Tele 5

TALK OF FAME - NEWSTICKER: Max von Thun in Todesangst, ein "flotter Dreier" für viel Geld und das Beste aus Thomas Gottschalks Filmkolumne

Auf Händen getragen: 'Wir lieben Kino'-Moderatorin Christina Schulte ließ es sich auf Schloss Kaltenberg nicht nehmen, die Muskelkraft der starken Ritter unter Beweis zu stellen. Sie besuchte die Europa-Premiere von 'Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia'. 'Wir lieben Kino - Das Magazin', Mi., 30. Juli, 22.45 Uhr Abdruck ...

    München (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Was Sie bei Tele 5 in 'Wir lieben Kino - Das Magazin', 'Hollywood Princess' und 'Ich liebe Kino - Gottschalks Filmkolumne' erwartet...

    'Wir lieben Kino - Das Magazin', Mi., 30. Juli, 22.45 Uhr:

    Auf der Flucht vorm schwarzen Ritter. Max von Thun (31) wäre im Alter von fünf Jahren beim Ritterturnier auf Schloss Kaltenberg beinahe erschlagen worden. Das verriet er Tele 5-Moderatorin Christina Schulte bei der Europa-Premiere zur Fantasy-Saga 'Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia': "Alle Kinder standen in der Mitte der Arena und mussten auf das Trompetensignal des Herolds hin zu den Eltern zurück rennen", so der adelige Schauspieler und Sänger. "Meine Schwester war gleich weg, alle anderen auch. Nur ich habe Panik bekommen und war plötzlich allein in der Arena. Als das Tor aufging und der schwarze Ritter mit Morgenstern hinter mir hergeritten ist, habe ich geschrien wie am Spieß, weil ich dachte, ich sterbe", sagte von Thun zu Tele 5. Immerhin wurden dem traumatisierten Jungen "ein Plakat der Ritterfestspiele und ein Holzschwert geschenkt", erinnert sich der Star schmunzelnd.

    'Narnia'-Star macht Stunt-Double arbeitslos. William Moseley, der in 'Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia' eine Hauptrolle spielt, meisterte beim Dreh die gefährlichsten Szenen selbst. Das sagte der 20-Jährige bei der Europa-Premiere des Films auf Schloss Kaltenberg zu 'Wir lieben Kino'-Moderatorin Christina Schulte: "Es war ziemlich lustig, denn mein Stuntman meinte, er hätte den besten Job der Welt, weil er einfach rum sitzen und Tee trinken kann, während ich die ganzen Stunts selber mache", so der Jungstar im Tele 5-Exklusiv-Interview.

    ,Hollywood Princess', Mi., 30. Juli, 23.10 Uhr:

    "Flotter Dreier" für 3.000 US Dollar. Soviel kostet der exklusive Cocktail mit dem ungewöhnlichen Namen "Ménage à trois" im Tryst, dem In-Club von Las Vegas. Ein goldener Strohhalm mit dem Tryst-Emblem und einem Diamanten in der Mitte krönt den leckeren Drink, wie ,Hollywood Princess' Bettina von Schimmelmann von den Geschäftsführern des angesagten Hotspots erfährt, den Zwillingen Cy und Jesse Waits. Letzterer ist noch Single und hat ganz konkrete Vorstellungen, wie seine Traumfrau aussehen soll: "Hier in Vegas hat man ja einen Hang zu Haarverlängerungen, langen Fingernägeln und großem Busen, aber ich dreh mich eigentlich nur nach Mädchen um, die eine natürliche Ausstrahlung haben. Ich stehe nicht auf Fakes."

    'Ich liebe Kino - Gottschalks Filmkolumne', Do., 31. Juli, 22.10 Uhr:

    Das Beste aus 80 Sendungen. Genau so viele Male stand Thomas Gottschalk für seine Filmkolumne 'Ich liebe Kino' vor der Kamera. Diesen und nächsten Donnerstag (07. August, 22.05 Uhr) gibt es noch einmal die lustigsten Filmbewertungen, die schrillsten Outfits und härtesten Sprüche des Tele 5-Botschafters zu sehen. Außerdem plaudert der Publikumsliebling über seine Leidenschaft, das Harley-Fahren, und stimmt sogar zum ein oder anderen Liedchen an.

Pressekontakt:
Für Rückfragen:
Tele 5 Pressestelle
Steffen Wulf, Baris Aslan
Tel. 089-649 568-174, -124; Fax. -119, E-Mail: presse@tele5.de



Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: