Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Lines Premium All Inclusive - die Erfolgsgeschichte geht weiter
Einführung in weiteren 48 europäischen Märkten April Sale mit Ersparnis von bis zu 200 Euro auf allen Routen

Weitere Informationen unter http://www.presseportal.de/nr/43349

Wiesbaden (ots) - Nach dem großen Erfolg von Premium All Inclusive in Deutschland, Österreich und Schweiz sowie auf den französischsprachigen Märkten freuen sich nun Gäste aus 48 weiteren europäischen Ländern über zahlreiche Inklusivleistungen an Bord der 14 Norwegian Cruise Line Schiffe. Grund zur Freude haben auch die deutschsprachigen Gäste: Die Ausweitung von Premium All Inclusive feiert die internationale Reederei mit einem Rabatt von bis zu 200 Euro pro Kabine. Dieses Angebot gilt für alle Neubuchungen vom 3. bis 30. April 2017 von weltweiten Kreuzfahrten ab fünf Nächten.

"Wir beobachten auf vielen europäischen Märkten eine verstärkte Nachfrage nach All Inclusive- Angeboten. Dies und die ausschließlich positiven Rückmeldungen sowohl von unseren Vertriebspartnern als auch unseren Kunden haben uns dazu veranlasst, Premium All Inclusive in weiteren europäischen Märkten einzuführen und das Konzept auf die gesamte Flotte, inklusive der Pride of America und Norwegian Sky auszuweiten", sagt Christian Böll, Managing Director Europe, Middle East and Africa bei Norwegian Cruise Line.

Während des April Sales erhalten Alleinreisende in Studios 50 Euro Rabatt. Bei Doppelbelegung in der Innen- und Außenkabinen liegt die Ersparnis pro Kabine bei 100 Euro. Bei Balkonkabinen, Mini Suiten, Suiten und The Haven Suiten freuen sich Gäste über einen Buchungsvorteil von 200 Euro pro Kabine. Dieses Angebot gilt für alle Kreuzfahrten ab fünf Tagen bei Buchung bis 30. April.

Neben einem vielfältigen Dining-Erlebnis und dem spektakulären Entertainment-Programm punktet Norwegian Cruise Line bei Kreuzfahrtliebhabern aus dem deutschsprachigen Raum schon seit 2016 mit dem umfassenden Premium All Inclusive-Angebot. Dieses beinhaltet eine große Auswahl an Spirituosen, Fass- und Flaschenbieren, Weinen im Glas, verschiedenen Cocktails (jeweils bis 15 US-Dollar) und Kaffeespezialitäten in den Restaurants sowie Erfrischungsgetränken. Auf der Kabine steht Gästen eine Flasche Wasser pro Person und Tag zur Verfügung. Zusätzlich sind auch das Crew-Trinkgeld sowie Trinkgelder für Inklusivleistungen eingeschlossen. Gäste, die eine der Suiten an Bord gebucht haben, kommen zudem in den Genuss weiterer inkludierter Leistungen wie Abendessen in zahlreichen Spezialitätenrestaurants an Bord. Des Weiteren profitieren sie von 250 Minuten Gratis-Wifi sowie einem Bordguthaben von 100 US-Dollar pro Suite, das auf das umfangreiche Angebot der Reederei von Wellnessanwendungen bis zu Landausflügen angewendet werden kann.

Unter dem Motto "Feel Free to Relax" haben alle Reisbüropartner von Norwegian Cruise Line ein Infopaket bekommen. Dieses beinhaltet neben einer eigens kreierten Zeitung zum Thema Premium All Inclusive auch eine Tasse sowie Tee für einen entspannten Start in den Tag. Premium All Inclusive-Kreuzfahrten von Norwegian Cruise Line sind in jedem Reisebüro buchbar sowie über www.ncl.de, www.ncl.at, www.ncl.ch, die Hotline +49 (0)611 36 07 0 oder per E-Mail an reservierung@ncl.com.

Über Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Line ist eine international operierende Kreuzfahrtreederei mit Hauptsitz in Miami, Florida, und drei Niederlassungen für die europäischen Märkte in Southampton, Malta und Wiesbaden. Seit nunmehr 50 Jahren hat sich Norwegian Cruise Line als Innovationsführer in der Kreuzfahrtindustrie etabliert. Die Reederei führte im Jahr 2000 Freestyle Cruising ein - eine zukunftsweisende Innovation auf dem Kreuzfahrtmarkt, die Passagieren ein Maximum an Individualität, Freiheit und Flexibilität an Bord ermöglicht. Für den deutschsprachigen Markt bietet die Reederei ein umfassendes Premium All Inclusive-Konzept auf allen 14 Schiffen.

Im September 2016 wurde Norwegian Cruise Line zum neunten Mal in Folge mit dem begehrten World Travel Award als "Europe's Leading Cruise Line" ausgezeichnet. Im Oktober 2016 erhielt das Unternehmen zudem zum vierten Mal in Folge die Ehrung als "Caribbean's Leading Cruise Line" sowie im September 2013 den Deutschen Kreuzfahrtpreis 2014 in der Kategorie "Bestes Unterhaltungsprogramm". Außerdem freute sich die Reederei im Dezember 2016 das fünfte Jahr in Folge über den World Travel Award als "World's Leading Large Ship Cruise Line" und wurde erstmals zu World's Leading Cruise Line gekürt.

Im Oktober 2015 feierte das größte Schiff der Reederei, die Norwegian Escape, Premiere. Darüber hinaus hat Norwegian Cruise Line die Meyer Werft mit dem Bau von drei weiteren Schiffen der Breakaway Plus-Klasse beauftragt: die Norwegian Joy wird im Frühjahr 2017 ausgeliefert und Kreuzfahrten für den asiatischen Markt anbieten, die Norwegian Bliss wird nach ihrer Premiere im Frühjahr 2018 in Alaska kreuzen und ein weiteres Schwesterschiff wird im Herbst 2019 ausgeliefert werden. Zusätzlich beauftragte Norwegian Cruise Line Fincantieri S.p.A. mit dem Bau von vier Schiffen einer neuen Generation für 2022, 2023, 2024 sowie 2025 und eine Option auf zwei weitere Bauten. Im Sommer 2017 kreuzen erstmals fünf der modernen Schiffe der Reederei in europäischen Gewässern.

Der Katalog für die Saison 2016-18 kann online bestellt werden. Eine Übersicht aller Kreuzfahrten sowie digitale Versionen der Kataloge finden Interessierte außerdem online auf ncl.de l ncl.at l ncl.ch. In unserem Pressebereich unter www.ncl.de/news finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen, Hintergrundinformationen sowie hier umfangreiches Bildmaterial zum kostenfreien Download. Weitere Informationen und Buchungen in Reisebüros oder bei: NCL (Bahamas) Ltd., Niederlassung Wiesbaden, Zentrale für Kontinentaleuropa, Kreuzberger Ring 68, D-65205 Wiesbaden. Kontaktdaten für Deutschland, Schweiz und Österreich: Tel.: +49 (0)611 3607 0; Fax: +49 (0)611 3607 099; E-Mail: reservierung@ncl.com; Internet: ncl.de I ncl.at I ncl.ch Norwegian Cruise Line im Social Web: Folgen Sie uns auf www.facebook.com/NorwegianCruiseLineDeutschland und twitter.com/ncl_de. So bekommen Sie alle News rund um unser Unternehmen.

Pressekontakt:

Norwegian Cruise Line
Andrea Elsner, presse@ncl.com oder
KPRN network GmbH, Rebecka Hoch & Meike Kühnel,
Tel.: + 49 (30) 24047718-13/-14; E-Mail: ncl@kprn.de

Original-Content von: Norwegian Cruise Line, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Norwegian Cruise Line

Das könnte Sie auch interessieren: