Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

dena-Preisträger Lidl setzt auf Elektromobilität mit Paderborner Unternehmen wallbe

Berlin/Großbeeren (ots) -

   - Kuhlmann: "Kooperationen wie diese sind wichtig für die 
     Energiewende. dena-Kongress ist der Ort, um gemeinsam Lösungen 
     zu entwickeln und Kontakte zu knüpfen" 

Der Discounter Lidl weitet sein von der Deutschen Energie-Agentur (dena) ausgezeichnetes Klimaschutzkonzept "ECO2LOGISCH" von Filialen auf Logistikzentren aus. Dabei kooperiert Lidl mit dem Paderborner Unternehmen für Elektromobilität wallbe. Die dena begrüßt diesen Schritt und sieht darin auch einen Erfolg ihrer Netzwerkarbeit. Der Kontakt zwischen Lidl und wallbe kam auf dem dena-Kongress im November 2015 zustande.

"Innovative Kooperationen wie diese sind wichtig für den Erfolg der Energiewende. Mit dem dena-Kongress bieten wir Unternehmen aus allen Branchen ein ideales Umfeld, um Partner für Energieprojekte zu finden", sagte Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der dena-Geschäftsführung, bei einer Besichtigung des Logistikzentrums Großbeeren südlich von Berlin, in dem das Lidl-Konzept eingeführt wird. "Mit einem systematischen Ansatz konnte Lidl bereits in über 200 Filialen den Energieverbrauch um insgesamt 46 Prozent pro Jahr senken. Das Konzept und die verschiedenen technischen Lösungen wie Wärmerückgewinnung und LED-Beleuchtung haben Vorbildcharakter. Dafür haben wir Lidl mit dem Energy Efficiency Award 2015 ausgezeichnet. In Filialen und Logistikzentren setzt Lidl jetzt auch auf Elektromobilität für Kunden und Mitarbeiter. Das ist ebenfalls wegweisend und ich hoffe, dass möglichst viele Unternehmen darin Anregungen für eigene Initiativen finden. Ein Ort, um solche Initiativen und Kooperationen anzubahnen, ist der dena-Kongress."

Der dena-Kongress am 22. und 23. November 2016 in Berlin bringt Entscheider und Experten aus Wirtschaft und Politik zusammen, um Lösungen für die Zukunft der Energiewende zu diskutieren und neue Kontakte zu knüpfen. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung unter www.dena-kongress.de.

Der Energy Efficiency Award 2016 wird auf dem dena-Kongress an Unternehmen vergeben, die vorbildliche Projekte zur Steigerung der Energieeffizienz umgesetzt haben. Weitere Informationen unter www.EnergyEfficiencyAward.de.

Weitere Informationen unter www.lidl.de/verantwortung und www.wallbe.de.

Pressekontakt:

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Dr. Philipp Prein,
Chausseestraße 128 a, 10115 Berlin
Tel: +49 (0)30 72 61 65-641, Fax: +49 (0)30 72 61 65-699, E-Mail:
presse@dena.de, Internet: www.dena.de

Original-Content von: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), übermittelt durch news aktuell