Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

dena unterstützt Energieeffizienzkampagne der Bundesregierung
Kuhlmann: "Deutschland macht's effizient. Wir machen mit."

Berlin (ots) - Zum Start der Energieeffizienzkampagne "Deutschland macht's effizient" des Bundeswirtschaftsministeriums sagt Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Energie-Agentur (dena) und Sprecher der Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (geea):

"Die Initiative der Bundesregierung kommt zur richtigen Zeit. Der Markt für Energieeffizienz ist in Bewegung, hier können viele Potenziale gehoben werden. Das liegt auch an neuen innovativen Technologien und an Entwicklungen, die sich aus der Digitalisierung ergeben. Ob Strom- oder Heizungsverbrauch, öffentlicher Verkehr oder Elektromobilität, Gebäudesanierung, Straßenbeleuchtung, Produktionsanlagen, Energieberatung - die Erschließung ist heute deutlich einfacher als noch vor einigen Jahren, trotz niedriger Preise für Öl und Gas. Viele innovative Unternehmen entwickeln dafür neue Geschäftsmodelle und leisten damit auch einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende. Denn Energieeffizienz ist der wichtigste Hebel, um unsere Energie- und Klimaschutzziele zu erreichen.

Dass die Potenziale zum Energiesparen in allen Bereichen groß sind, wissen die Experten schon lange. Aber viele Verbraucher hat das noch nicht richtig erreicht. Die Möglichkeiten sind zu wenig bekannt, der erste Schritt erscheint zu aufwändig. Doch diejenigen, die bereits Erfahrungen gemacht haben, sind überzeugt und bleiben dabei - das erleben wir in dena-Projekten immer wieder. 86 Prozent der Mieter, die regelmäßig über ihren Heizungsverbrauch informiert werden, würden dies weiterempfehlen; 94 Prozent der Eigentümer, die ihr Gebäude energetisch modernisiert haben, würden dies weiterempfehlen. Die Liste ließe sich lange fortsetzen. Es ist Zeit, dass wir mehr über Energieeffizienz reden - und auch mehr dafür tun. Deshalb unterstützt die dena die Kampagne als Botschafter der Energieeffizienz. Deutschland macht's effizient. Wir machen mit."

Informationsangebote der dena rund um Energieeffizienz

Die dena bietet Haushalten, Unternehmen und Kommunen zahlreiche Möglichkeiten, sich über Energieeffizienz zu informieren. Teil der Kampagne der Bundesregierung sind zum Beispiel die dena-Onlineportale www.die-hauswende.de mit Tipps zur energetischen Modernisierung für private Hausbesitzer und www.pkw-label.de mit Informationen zur Energieeffizienzkennzeichnung für Autos. Die von der dena betreute Energieeffizienz-Expertenliste ermöglicht bundesweit die Suche nach einem qualifizierten Energieberater unter www.energie-effizienz-experten.de.

Weitere Angebote der dena informieren unter anderem über Stromeffizienz in Haushalten (www.stromeffizienz.de), in Unternehmen und Institutionen (www.industrie-energieeffizienz.de) und über Energieeffizienz in Kommunen (www.energieeffiziente-kommune.de). Darüber hinaus koordiniert die dena verschiedene Plattformen, in denen Unternehmen gemeinsam energieeffiziente Lösungen voranbringen, zum Beispiel die Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (www.geea.info), die Initiative Erdgasmobilität (www.erdgasmobilitaet.info) und die Initiative Energieeffizienz-Netzwerke (www.effizienznetzwerke.org).

Alle Online-Portale der dena rund um das Thema Energieeffizienz: www.dena.de/nc/webangebote.

Webseite zur Kampagne "Deutschland macht's effizient": www.machts-effizient.de.

Pressekontakt:

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Dr. Philipp Prein,
Chausseestraße 128 a, 10115 Berlin
Tel: +49 (0)30 72 61 65-641, Fax: +49 (0)30 72 61 65-699,
E-Mail: presse@dena.de, Internet: www.dena.de

Original-Content von: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Das könnte Sie auch interessieren: