CASIO Europe GmbH

CASIO veranstaltet mit 3.000 Euro dotierten Schüler-Kreativwettbewerb Vektoria Award 2008
Aufgabe: Gestaltung einer Website zum Thema Mathematik und Natur

Norderstedt (ots) - Im Jahr 2008, dem Jahr der Mathematik, veranstaltet der Elektronikhersteller CASIO den mit insgesamt 3.000 Euro dotierten Schüler-Kreativwettbewerb "Vektoria Award". Auf die Frage "Ist Mathematik die Sprache der Natur?" sollen Schülerinnen und Schüler ihre persönliche Antwort finden und in Form einer Website umsetzen. Schirmherrin des Wettbewerbes ist Hadwig Dorsch, verantwortliche Kuratorin für die "Mathema"-Ausstellung des Deutschen Technikmuseums Berlin, die im November eröffnet wird. Neben ihr wird der Wettbewerb unterstützt durch das Wissenschaftsjahr 2008, das Jahr der Mathematik ( www.jahr-der-mathematik.de ), und das Jugendportal netzcheckers.de. Einsendeschluss ist der 28. November 2008.

Wie sind Mathematik, Natur und Naturwissenschaften verbunden? Der Vektoria Award 2008 ruft Schülerinnen und Schüler der 5. bis 13. Klasse dazu auf, sich mit diesem Thema zu befassen und ihre Erkenntnisse auf einer selbst gestalteten Website zu präsentieren. Nach dem Einsendeschluss wird eine Vorauswahl der besten Beiträge unter www.casio-vektoria-award.de veröffentlicht, aus der eine Experten-Jury aus den Bereichen Wissenschaft, Kultur und Medien die GewinnerInnen der "Vektoria Awards" kürt. Einen fachkundigen Blick wird Professor Dr. Ehrhard Behrends auf die Einsendungen werfen - neben seiner Professur für Mathematik an der FU Berlin ist er auch Betreuer der Website www.mathematik.de. Weitere Juroren sind Michael Scholz von der Multimedia-Agentur cosmoblonde, Gewinner des Deutschen Multimedia Awards, sowie Isabelle Hetzler, Zahlenzauberin und Mathematikredakteurin des Klett Verlages. Die Besucher der Website können darüber hinaus per Online-Voting ihren Favoriten für den Vektoria-Publikumspreis wählen.

Erstmals veranstaltet im Jahr 2005, hat sich der "Vektoria Award" mittlerweile fest etabliert. Die Schirmherrin Hadwig Dorsch freut sich auf den Wettbewerb: "Die Einsendungen des letzten Jahres haben gezeigt, wie kreativ Schüler die ihnen gestellten Aufgaben umsetzen. Wir sind stolz darauf, die preisgekrönten Exponate des Vektoria Awards 2007 in unserer Ausstellung zu präsentieren. Das diesjährige Thema 'Entdeckt Zusammenhänge zwischen Mathematik und Natur, also dem, was uns täglich umgibt!' finde ich besonders reizvoll. Die Gestaltung einer Website ist nicht nur eine kreative, sondern auch eine technische Herausforderung."

Informationen zum Wettbewerb und zu den Teilnahmebedingungen finden sich hier: www.casio-vektoria-award.de

Pressekontakt:

Agentur index
Ann-Kathrin Schink
Zinnowitzer Straße 1
10115 Berlin
T: 030-390 88 195 (Zentrale: -300)
F: 030-390 88 199
M: a.schink@index.de

Original-Content von: CASIO Europe GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: