Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.

BME und NürnbergMesse
2. Auflage der "e_procure"

    Frankfurt (ots) - Die Kongressmesse e_procure in Nürnberg (6. bis 8. Mai 2002) bildet den Bereich B2B mit dem speziellen Geschäftsfeld elektronische Beschaffung (eProcurement) umfassend ab. Die NürnbergMesse hat das Konzept 2002 um die Ausstellungssegmente Supply Chain Management und eLogistics erweitert. Zielgruppe: Einkäufer, IT-Fachleute und verstärkt auch Logistiker beschaffender Unternehmen aus Industrie, Dienstleistung, Handel und öffentlicher Hand. Das Fachangebot der e_procure 2002 umfasst das gesamte Spektrum an Software und Dienstleistungen für die internetbasierte Organisation und Abwicklung der elektronischen Beschaffung und Logistik. Stichworte: ERP- und EDI-Systeme, Katalogsysteme, Marktplätze/Portale, Lieferantendatenbanken, Tracking & Tracing (Sendungsverfolgung), Transport- und Lagermanagement, Zahlungssysteme, Schulung und Research.          Der Kongress          Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) veranstaltet auch in diesem Jahr den messebegleitenden Kongress. Hochkarätige Experten geben im Plenum, in neun parallelen Foren und in vier Workshops Einblick in erfolgreich umgesetzte Projekte.          Als Eröffnungsredner am 6. Mai dabei: der Wirtschaftsweise Prof. Dr. Juergen B. Donges (Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung), Prof. Dr. Hans-Jörg Bullinger (Leiter Fraunhofer-Institut IAO) und Erwin Staudt (Vorsitzender der Geschäftsführung IBM Deutschland).

    Die Verleihung des Hochschulförderpreises eröffnet den 2. Tag des
Kongresses. Der 3. Tag steht unter dem Motto "Public Procurement":
Bundeswirtschaftsministerium, BME, Fraunhofer IAO und Wegweiser GmbH
stellen offiziell die Ergebnisse des Projektes "E-Vergabe des Bundes"
vor. Moderator ist Dr. Klaus von Dohnanyi.
    
    Termin der Eröffungspressekonferenz (detaillierte Informationen
folgen):
    
    6. Mai 2002 (Montag), 10.30 bis 11.30 Uhr
    Nürnberg, Messegelände
    CCN West, Saal "Madrid"
    
ots Originaltext: Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und
Logistik e.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Sabine Ursel, Pressesprecherin
Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.
Bolongarostraße 82, 65929 Frankfurt
Tel. 0 69/3 08 38-1 13, Fax -1 99/-41 63, Handy 01 63/3 08 38 00
E-Mail: sabine.ursel@bme.de
http://www.bme.de
www.e-procure-kongress.de und www.e-procure.de

Original-Content von: Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: