Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.

BME und Hochschule Niederrhein geben Startschuss für Studiengang Strategisches Beschaffungsmanagement

Frankfurt am Main (ots) - Mit dem Wintersemester 2014/2015 startet der Masterstudiengang Strategisches Beschaffungsmanagement an der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach. Die gemeinsame berufsbegleitende Maßnahme von Hochschule und Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) für den Bereich Einkauf und Supply Chain Management umfasst vier Semester mit rund 60 Präsenztagen plus Masterarbeit. Beginn des Lehrprogramms: 15. September 2014. Anmeldungen können bis zum 31. August 2014 erfolgen.

"Der Bedarf an qualifizierten, gut ausgebildeten Spezialisten in Einkauf und Supply Chain Management steigt stetig. Talente müssen identifiziert und im Unternehmen gehalten werden. Weil es bisher wenig anerkannte Studienabschlüsse im Bereich Beschaffungsmanagement gibt, haben sich der BME und die Hochschule Niederrhein zu einer gemeinsamen Maßnahme entschlossen", sagt Prof. Dr. Willi Muschinski, der im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften BWL (insbesondere Materialwirtschaft und Einkauf) sowie Operations Research lehrt.

Dr. Christoph Feldmann, Geschäftsführer des BME: "Wir richten uns an Absolventen eines Erststudiums mit Bachelor- oder vergleichbarem Abschluss, mit Berufserfahrung in Einkauf, Supply Chain Management oder Logistik, aber auch an Fachkräfte anderer Unternehmensbereiche, die es auf Führungspositionen im strategischen Beschaffungsmanagement vorzubereiten gilt."

Das Masterprogramm basiert auf einem gesamtheitlichen Beschaffungskonzept und wurde gemeinsam vom BME, Unternehmen und der Hochschule Niederrhein konzipiert. Die Inhalte umfassen die Bereiche Strategiebildung, Ausgestaltung der Beschaffungsinfrastruktur, Marktbearbeitung, Beschaffungscontrolling sowie Instrumente des Beschaffungsmanagements. Die Veranstaltungen werden zu 80 Prozent auf Deutsch und zu 20 Prozent auf Englisch gehalten.

Das erste Semester beginnt am 15. September 2014. Bis 10. Januar 2015 stehen an 16 Präsenztagen jeweils von 9 bis 17 Uhr fünf Module auf der Agenda. Die Teilnehmer erlangen nach vier Semestern mit dem Abschluss Master of Business Administration (MBA) einen staatlich anerkannten Abschluss mit internationaler Bekanntheit.

Pressekontakt:

Sabine Ursel
Leitung Kommunikation
Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.
Bolongarostraße 82, 65929 Frankfurt
Tel. 00 49/(0) 69/3 08 38-1 13
E-Mail: sabine.ursel@bme.de

Original-Content von: Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: