Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.

"BME-Wissenschaftspreis" + "Henkel-BME-Hochschulpreis" verliehen

Frankfurt am Main (ots) - "BME-WISSENSCHAFTSPREIS 2008":

Dr. Andreas R. Engel ist mit dem "BME Wissenschaftspreis 2008" ausgezeichnet worden. Seine an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg erarbeitete Dissertation beschäftigt sich mit "Risk Management in Procurement Auctions". Engel legt dar, wie sich Unternehmen bestmöglich vor Insolvenzen ihrer Kunden oder Lieferanten absichern. Danach gelte es, Multi-Sourcing zu forcieren und auf dem deutschen Markt staatlich regulierte "Surety Bonds" einzuführen. Der Sieger hatte sich im Vortragsfinale der besten Einreicher gegen Dr. Fabian Hedderich (WHU - Otto Beisheim School of Management, Vallendar) und Dr. Ludger Rolfes (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf) durchgesetzt.

"HENKEL-BME-HOCHSCHULPREIS 2008":

Bianca Reichardt (Julius-Maximilians-Universität Würzburg) wurde für ihre Diplomarbeit "Empirische Analyse internationaler Beschaffungsaktivitäten nordamerikanischer, westeuropäischer und asiatischer Unternehmen" mit dem "Henkel-BME Hochschulpreis 2008" geehrt. Aussage: Während westeuropäische Unternehmen eher aus Kostengründen weltweit beschaffen, liegt die Motivation nordamerikanischer und asiatischer Unternehmen im Know-how-Gewinn.

Auf den 2. Platz kam das Duo Gunnar Froh und Morten C. Kühl (WHU - Otto Beisheim School of Management, Vallendar). Thema: "Optionen auf Kapazität - Beschaffung von Kapazität in kapitalintensiven Netzwerken".

Der geteilte Platz 3 ging an Stefanie Krämer, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ("Total Cost of Ownership als Instrument des Beschaffungsmanagements - Eine theoretisch-explorative empirische Untersuchung in deutschen Industrieunternehmen" sowie an Georg Schumacher, TU Kaiserslautern ("Untersuchung und Anwendung der Wertstrommethode zur Optimierung der Material- und Informationsflüsse").

Die BME-Preise wurden im Rahmen des "1. Wissenschaftlichen Symposiums Supply Management des BME" in Würzburg (10.-11.3.2008) verliehen. Studenten, Absolventen, Young Professionals, Wissenschaftler und Praktiker trafen sich zum fachlichen Austausch in der Universität Würzburg. Keynote-Speaker waren Dietmar Dresp (Nokia Siemens Networks), Bertrand Conqueret (Henkel) und Prof. Dr. Arjan van Weele (Eindhoven University of Technology). Auf dem begleitenden Recruiting Event führten ausstellende Unternehmen Personalgespräche mit potenziellen Mitarbeitern. Das "2. Wissenschaftliche Symposium des BME" findet im März 2009 statt.

Mehr zu den Preisträgerkonzepten lesen Sie unter www.bme.de (Presse)

Pressekontakt:

Sabine Ursel
Leitung Kommunikation
Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.
Bolongarostraße 82
65929 Frankfurt
Tel. 0 69/3 08 38-1 13
Mobil 01 63/3 08 38 00
E-Mail: sabine.ursel@bme.de
www.bme.de

Original-Content von: Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: