Bauer Media Group, Laura

Repräsentative Umfrage der Laura ergab: Neidfaktor Nummer eins bei Männer und Frauen: ein dickeres Bankkonto

Hamburg (ots) - Jeder fragt sich manchmal, warum andere ein größeres Auto, eine schönere Wohnung oder auch einen höheren Gehaltscheck haben. Neid und Missgunst sind allzu menschlich, trotzdem gibt niemand diese Gefühlsregungen offen zu. Doch worauf sind die meisten Menschen nun besonders neidisch? Im Auftrag der Frauenzeitschrift Laura befragte das Meinungsforschungsinstitut Gewis hierzu 1056 Männer zwischen 16 und 45 Jahren. Das Ergebnis zeigt: 25 Prozent aller Frauen und 31 Prozent aller Männer neiden anderen am meisten ein dickeres Bankkonto. Ebenfalls auf der Neid-Skala ganz oben: die Schlagfertigkeit und Intelligenz. 25 Prozent aller Frauen und 24 Prozent aller Männer empfinden hier besonders viel Missgunst. Klarer Neidfaktor fürs weibliche Geschlecht ist außerdem das Thema "Schönheit": 17 Prozent aller Frauen (Männer: nur 5 Prozent) sind eifersüchtig, wenn andere besser aussehen. Männer sind hingegen empfindlicher beim Thema "Job": 19 Prozent empfinden Neid, wenn der Rivale im Beruf erfolgreicher ist (Frauen: 13 Prozent). Die gesamten Ergebnisse werden in Laura Heft 23/2002 (EVT 27. Mai 2002) veröffentlicht. Die Veröffentlichung der Ergebnisse ist bei Nennung von Laura honorarfrei. ots Originaltext: HBV Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Sven Güthlein Redaktion Laura Tel. 040/ 3019-5459 Original-Content von: Bauer Media Group, Laura, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: