Bauer Media Group, Laura

Soziologie-Professor Erwin Scheuch provokant in Laura: "Zu viele "Flaschen" im Kabinett Schröder"

    Hamburg (ots) - "CDU/CSU-Kanzlerkandidat Edmund Stoiber gewinnt die Bundestagswahl", sagt der Kölner Soziologie-Professor Erwin Scheuch in einem Interview der Frauenzeitschrift Laura. Seine Begründung: "Eigentlich führt kein Weg an Stoiber vorbei. Aber nicht, weil er besser oder anders als Schröder ist. Sondern weil der Kanzler so viele Flaschen im Kabinett hat."

    Der renommierte Parteienkritiker lässt in dem Interview kein gutes Haar an der Politiker-Riege. Seine parteiübergreifende Schelte. "Die Politiker haben keinen Kontakt mehr zur Bevölkerung". Und: "Viele Politiker sind der Auffassung: "Warum sollen wir besser sein als die Bevölkerung?" Wer so denkt, sollte lieber Autoverkäufer werden."

    Das vollständige Interview erscheint in Laura  Heft 20 (EVT 6. Mai 2002). Die Veröffentlichung ist nur bei Nennung von Laura honorarfrei.


ots Originaltext: Laura
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Sven Güthlein
Redaktion Laura
Telefon: 040/3019-5459

Original-Content von: Bauer Media Group, Laura, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, Laura

Das könnte Sie auch interessieren: