Bauer Media Group, Laura

Exklusiv-Umfrage der Frauenzeitschrift Laura ergibt: Rund 80 Prozent der Familien essen jeden Tag gemeinsam!

Hamburg (ots) - Die gemeinsame Mahlzeit ist das stärkste Bindeglied für die heutigen Familien. Das ergab eine exklusive Studie der wöchentlichen Frauenzeitschrift Laura. Demnach nehmen rund 80 Prozent der Familien jeden Tag mindestens eine Mahlzeit gemeinsam ein. Patchworkfamilien, Schul- und Arbeitszeiten, die nicht zusammenpassen und Jugendliche vor dem PC mit Stapeln von leeren Pizza-Kartons neben sich - so stellt man sich das Familienleben in den Zeiten der "Super Nanny" vor. Doch weit gefehlt - die aktuelle Laura-Studie zeigt, dass uns das scheinbare Auslaufmodell "Familie" viel mehr bedeutet, als manche glauben. Und nicht nur die gemeinsamen Mahlzeiten spielen eine große Rolle, es soll auch allen munden und beim Essen nicht gehetzt werden: 77 Prozent der Befragten bereiten nur zu, was allen schmeckt und nehmen sich so viel Zeit für das gemeinsame Essen, wie es eben dauert (83 Prozent). Rund die Hälfte der Mütter kochen sogar jede Woche gemeinsam mit ihren Kindern (46 Prozent). Psychologin Angelika Faas ist über das Ergebnis der Studie wenig verwundert. "Die Familie bietet uns im Gegensatz zum sonstigen Leben eine Sicherheit, die man nicht erkämpfen muss. Es ist egal wer man ist und was man kann - man gehört dazu", erklärt Faas in Laura. Außerdem rät die Psychologin während des Essens nicht zu streiten und einander nicht zu unterbrechen. Dann nährt das Essen nicht nur den Magen, sondern auch den Familiengeist. Wie wichtig uns der ist, zeigt auch eine neue Studie im Auftrag von Milram zum Start der Initiative für mehr FamilienZeit: Für 87,6 Prozent der Deutschen ist danach Familie das Wichtigste im Leben. Das Meinungsforschungsinstitut F + S Medienservice GmbH befragte exklusiv für Laura 1.008 Mütter im Alter zwischen 25 und 55 Jahren. Alle Ergebnisse werden in Heft Nr. 36 (EVT 26. August 2009) veröffentlicht. Der Abdruck von Ergebnissen ist bei Angabe der Quelle "Laura" honorarfrei. Die Bauer Media Group zählt zu Europas führenden Zeitschriftenverlagen. Sie publiziert 282 Zeitschriften in 15 Ländern und beschäftigt 6.600 Mitarbeiter. Allein in Deutschland gibt das Familienunternehmen 48 Zeitschriften heraus und erreicht 32 Millionen Leser. Der Umsatz der Bauer Media Group liegt bei 1,79 Milliarden Euro pro Jahr. (Quellen: ag.ma, Geschäftsbericht) Pressekontakt: Bauer Media Group Kommunikation und Presse Berit Sbirinda Telefon: 040/ 3019-1027 Fax: 040/ 3019-1043 berit.sbirinda@bauermedia.com Original-Content von: Bauer Media Group, Laura, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: