Vodafone GmbH

Vodafone Firsts: Außergewöhnliches zum ersten Mal tun - mit Hilfe von Mobilfunktechnologie

Düsseldorf (ots) -

- Neues Vodafone Markenprogramm gestartet 
- Firsts inspiriert Menschen, erstmals Großartiges zu leisten 
- Auf firsts.com erzählt Vodafone ihre Geschichten 

Vodafone startet heute sein globales Markenprogramm "Firsts". Es soll Menschen in aller Welt inspirieren, mit Hilfe mobiler Technologie zum ersten Mal etwas ganz Außergewöhnliches zu leisten - und das unabhängig von Alter und Herkunft. So möchte die indische Olympiamedaillen-Gewinnerin Mary Kom den Frauen in ihrer Heimat helfen, sich selbst zu verteidigen. Der Südafrikaner Spoek Mathambo reist durch sein Land und schafft ein einzigartiges Musikwerk. Und der britische Big-Wave-Surfer Tom Lowe macht sich in Mexiko auf die Suche nach der Riesenwelle "Todos Santos".

"Vodafone Firsts motiviert Menschen, Dinge neu zu denken und sich dabei selbst neu zu erfinden. Mobilfunktechnologie hat binnen kürzester Zeit unser Leben massiv verändert: Sie hilft uns heute nicht nur, Reisen in wenigen Sekunden zu planen. Sie hilft uns auch dabei, unsere großen Träume wahr zu machen", so Barbara Haase, Brand Director der Vodafone Group.

Als Vodafone die Boxweltmeisterin Mary Kom fragte, was sie Außergewöhnliches zum ersten Mal machen wollte, kam die Antwort schnell: Ich möchte indischen Frauen helfen, sich selbst zu verteidigen. In Zusammenarbeit mit Vodafone vermittelt Mary Kom seitdem jungen Frauen, wie sie nicht nur mehr Selbstvertrauen aufbauen, sondern sich auch wirksam selbst verteidigen. Vodafone unterstützte Mary Kom bei dem Aufbau und der Einrichtung eines ausschließlich für Frauen gedachten Box- und Selbstverteidigungszentrums in ihrer Heimat Manipur.

Über die inspirierende Reise von Mary Kom wurde ein Film gedreht, der unter www.firsts.com zu sehen ist und Teil der Selbstverteidigungs-Smartphone-App ist, die gerade entwickelt wird. Für Frauen in Indien, die kein Smartphone besitzen, unterstützt Vodafone Mary Kom mit der Realisierung eines kostenlosen SMS Service. Er bietet ihnen Zugang zu Sicherheits- und Selbstverteidigungstipps, einem landesweiten Forum und speziellen Notrufnummern für Frauen.

Mit Hilfe mobiler Vodafone Technologie wird der britische Big-Wave-Surfer-Star Tom Lowe demnächst eine der weltweit größten und gefährlichsten Wellen aufspüren: die Todos Santos an der nördlichen Spitze der mexikanischen Baja California. Bei der Suche nach der Monsterwelle unterstützt Vodafone den 30-jährigen mit einem globalen Vorhersagesystem auf seinem Tablet. Tom Lowe, der als erster Europäer diese Welle bezwingen will, wird Todos Santos mit dem Flugzeug, dem Auto, dem Schiff, zu Fuß und mit dem Surfbrett erreichen.

Vodafone hilft auch dem südafrikanischen Musiker Spoek Mathambo bei der Verwirklichung seines Traums: Mathambo will sein erstes Album mit gesammelten Audiosamples verschiedener Kulturgruppen aus Südafrika produzieren. Spoek Mathambo reiste durchs Land und spielte Musik mit Menschen, die er traf - so entstanden einzigartige Songs. Über das Mobilfunk-Netz von Vodacom lud er die Musiksammlung in die Vodafone Cloud. Von hier aus konnten seine Kollegen die Aufzeichnungen herunterladen, um sie in seinem Studio in Kapstadt zu mixen.

Dies sind nur einige der Vodafone Firsts Ideen, die für Menschen auf der ganzen Welt Realität werden und Teil des globalen Programms sind. Jeder, der will, kann die Reise der Vodafone Firsts unter www.firsts.com verfolgen. Weitere Geschichten werden demnächst folgen - unter anderem über die weltweit erste crowdsourced Theaterproduktion, den farbgesteuerten Chor und den singenden Wald.

Vodafone möchte mit seinem neuen Markenprogramm in den kommenden Monaten die Menschen animieren, aktiv von ihren Träumen und Wünschen zu berichten. Diese können dann mit Hilfe der mobilen Technologie von Vodafone erfüllt und dann ebenfalls auf firsts.com geteilt werden.

Weitere Infos zum Markenprogramm Firsts und den ersten Geschichten unter: http://blog.vodafone.de/

Pressekontakt:

Thorsten Georg Höpken
Pressesprecher Consumer
+49 (0) 211 533-5597
+49 (0) 211 533-5500
thorsten.hoepken@vodafone.com

Vodafone GmbH, Konzernkommunikation
Ferdinand-Braun-Platz 1, D-40549 Düsseldorf, T + 49 (0) 211/533-5500
presse@vodafone.com, www.vodafone-deutschland.de

Original-Content von: Vodafone GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Vodafone GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: