Vodafone GmbH

Vodafone Videoangebot für alle
Neues Abrechnungssystem öffnet Vodafone Videothek für jeden
Kostenlose Inhalte einfach und ohne Registrierung abrufbar

Düsseldorf/Berlin (ots) - Die Vodafone Videothek ist ab sofort offen für alle Web-Nutzer. Das gilt sowohl für das Angebot auf dem Handy als auch auf dem PC. Die Abrechnung der gekauften oder geliehenen Inhalte erfolgt über den Bezahldienst ClickandBuy oder für Vodafone-Kunden über die Mobilfunkrechnung. Der Zugang zu den derzeit 800 kostenlosen Filmen und Serien ist ab sofort schnell und kinderleicht ohne Registrierung möglich. Anlässlich der IFA verschenkt Vodafone bis zum 17. September 2009 Gutscheine an registrierte Kunden für das Ausleihen der kultigen Comic-Verfilmung "Hellboy".

Die Vodafone Videothek - im Internet unter http://videothek.vodafone.de/ oder mobil im Vodafone live! Portal http://m.videothek.vodafone.de abrufbar - umfasst derzeit rund 3.000 Blockbuster, Dokumentationen und Serien aus verschiedenen Genres. Davon sind 800 werbefinanzierte Inhalte kostenlos ohne Registrierung nutzbar. Viele aktuelle Filme stehen bereits zeitgleich zur DVD-Veröffentlichung zur Verfügung. Wo der Kunde sich die Inhalte anschaut ist ihm überlassen: unterwegs von der Arbeit nachhause oder vor dem heimischen PC. Ein unterwegs auf dem Handy angespielter Film kann so zum Beispiel nahtlos auf dem heimischen PC weitergeschaut werden. Mit einer Leihgebühr für 24 Stunden ab 99 Cent für TV-Serien und 1,99 Euro für Spielfilme zuzüglich Verbindungsentgelte ist für jeden etwas dabei. Kostenlose Formate sind von allen Kunden im Internet nutzbar. Innerhalb der Leihdauer können Kunden den Inhalt beliebig oft anschauen.

Neben dem Ausleihen von Videos kann der Kunde diese alternativ auch kaufen. Dabei wird der komplette Film auf den eigenen PC oder Laptop herunter geladen und gespeichert.

Das Vodafone Video-Angebot basiert auf Microsoft Silverlight Technologie. Dies gewährleistet einen guten und bequemen Bedienkomfort. So können Nutzer während der Video-Übertragung zwischen einzelnen Kapiteln oder verschiedenen Sprachen wechseln. Für eine Nutzung der Videothek sind lediglich ein nicht im Angebot enthaltener Internet-Zugang mit einer Geschwindigkeit von mindestens zwei Mbit/s und der Windows Media Player ab Version 10 notwendig.

Pressekontakt:

Rückfragen zu diesem Thema bitte an:
Vodafone D2 GmbH, Konzernkommunikation
presse@vodafone.com
Carmen Hillebrand: +49(0) 211 533- 6691
Presse-Hotline: +49(0) 211 533-5500

Original-Content von: Vodafone GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Vodafone GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: