Griesson - de Beukelaer GmbH & Co.KG

Kleiner Prinz mit großer Geschichte: 55 Jahre Prinzen Rolle von DeBeukelaer
Deutschlands beliebtestes Süßgebäck im Wandel der Zeit (mit Bild)

In diesem Jahr feiert die Prinzen Rolle von DeBeukelaer 55. Geburtstag. Das Erscheinungsbild von Deutschlans beliebtestem Süßgebäck hat sich über die Jahre verändert. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Griesson - de Beukelaer GmbH & Co.KG"

Polch (ots) - Die Prinzen Rolle von DeBeukelaer feiert Geburtstag: Vor 55 Jahren eroberte der Doppelkeks mit dem unverkennbaren Prinzen-Aufdruck den deutschen Markt. Mehr als 40 Millionen Einheiten werden heute pro Jahr verkauft - aneinandergereiht würden sie einmal um die ganze Erde reichen! Damit ist die Prinzen Rolle Deutschlands erfolgreichstes Süßgebäck, das im Verlauf der Jahrzehnte den Wandel der Zeit vom deutschen Wirtschaftswunder über die "wilden Sechziger" bis heute erlebte - eine Entwicklung, die auch an der Optik des kleinen Prinzen nicht spurlos vorbeigegangen ist.

Das Aussehen des Prinzen erlebte über die Jahre verschiedene Neuerungen: Kam die Figur zunächst noch sehr traditionell daher, wurde sie später mehrfach dem Zeitgeist angepasst. Aus dem Adligen mit Federhut und Keks in der Hand ist mittlerweile ein moderner, dynamischer Prinz geworden. Auch hat das Sortiment stolzen Zuwachs bekommen - zur Produkt-Range gehören die Varianten Prinzen Rolle Choco-Duo, Prinzen Rolle Mehrkorn sowie Prinzen Rolle 30% weniger Zucker. Ob beim Spiel, auf Reisen oder im Büro: Mit der Prinzen Rolle Pocket, den Prinzen Talern und den Prinzen Rolle Minis können Keks-Liebhaber die Prinzen Rolle immer und überall genießen.

Die Erfolgsgeschichte der Prinzen Rolle begann bereits Mitte des 19. Jahrhunderts, als der Belgier Edouard de Beukelaer in einer kleinen Bäckerei süßes Gebäck für Keksliebhaber fertigte. Seine bahnbrechende Kreation, zwei runde Kekse, zusam-mengehalten von Kakao-Creme, widmete er dem belgischen Thron-Folger, indem er sie "le petit prince fourré" nannte. Der wappenähnliche Prinzen-Aufdruck wurde fortan zum Gütesiegel und in den folgenden Jahrzehnten eine der ersten internationalen Marken. Der kleine Prinz überlebte die Wirren der Zeit - vielleicht auch wegen seines freundlichen Lächelns von Millionen der berühmten runden Packungen.

Zur deutschen Keksfabrik wurde DeBeukelaer 1955: Edouard De Beukelaer II., der Sohn des Firmengründers, eröffnete in Kempen am Niederrhein seine "Flämische Keksfabrik". Zu Beginn trug das Gebäck noch den französischen Namen, doch wenig später gab es die deutsche Variante, die schon bald Kult wurde: die Prinzen Rolle.

Pressekontakt:

Peter Gries
Griesson - de Beukelaer GmbH & Co. KG
August-Horch-Straße 23
56751 Polch
Tel: (02654) 401-1214
Email: p.gries@gdb.biz

Original-Content von: Griesson - de Beukelaer GmbH & Co.KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Griesson - de Beukelaer GmbH & Co.KG

Das könnte Sie auch interessieren: