Bündnis 90/Die Grünen i.Bayr.Landtag

Grüne eröffnen im Internet eine Angie-und-Edi-Börse
Zum Mittippen: Wer macht das Rennen in der K-Frage?

München (ots) - Pünktlich zum großen K-Fragen-Finale in der Union haben die bayerischen Landtagsgrünen eine Angie-und-Edi-Börse im Internet gestartet: Per Mausklick kann sich nun die gespannte Öffentlichkeit in den allesentscheidenden letzten Akt des Dauertheaters um die beiden Kandidatenkandidaten Edmund Stoiber und Angela Merkel einschalten und einen Tip für ihr Lieblings-Happy-End abgeben. "Als grüne Opposition im Landtag fiebern wir natürlich ganz besonders um das Schicksal unseres Landesvaters Edmund Stoiber", erklärten die beiden Fraktionsvorsitzenden der Grünen, Sepp Dürr und Christine Stahl. "Deswegen spielen wir seit Monaten alle möglichen taktischen Optionen für den Ausgang des Rennens um die Kanzlerkandidatur durch und nun rufen nun alle Polit-Astrologen, Hobby-Orakel und Kaffeesatzleserinnen dieser Republik auf mitzutippen, wer gegen Schröder in den Ring steigen darf." Unter "www.gruene.bayern.landtag.de" können ab sofort Wetten abgegeben werden, unter welchen Umständen der Bilderbuch-Landesfürst aus dem Süden oder aber die gewiefte Unions-Frontfrau aus dem Osten die K-Frage für sich entscheiden. Die Landtagsgrünen haben dazu acht ausgeklügelte Szenarien entwickelt, die die geballte Dramatik der Unionskandidatenkür minutiös durchdeklinieren und diese mit Bildern von schockierender Offenheit angereichert. Abgeleitet aus den eingehenden Wett-Tips bietet die grüne Angie-und-Edi-Börse damit bis zur endgültigen Entscheidung, wer nun von den Konservativen auf den Schild gehoben werden soll, täglich ein topaktuelles Ranking im Duell der beiden K-Kontrahenten. Und natürlich gibt's fürs Mitmachen auch eine Belohnung: Wer beim Kandidaten-Raten den heißesten Tip abgibt, wird von Christine Stahl und Sepp Dürr zu einem zünftigen politischen Stammtisch in den bayerischen Landtag eingeladen oder kann sich wahlweise die K-Frage in Form eines Kandidaten-Kaffee-Klatsches versüßen lassen. Klicken Sie mit: www.gruene.bayern.landtag.de Zur Bebilderung bieten wir Ihnen auf dieser Seite auch eine Angie-und-Edi-Karikatur zum Herunterladen an. ots Originaltext: Bündnis 90/Die Grünen im Bayerischen Landtag Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Für Rückfragen: Simone Paulmichl Pressesprecherin Bündnis 90/Die Grünen im Bayerischen Landtag Telefon 089/4126-2734 Original-Content von: Bündnis 90/Die Grünen i.Bayr.Landtag, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: