Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Filmreifer Abgang: BMW i8 hebt ab!

Recklinghausen (ots) - Ein 43-jähriger Unfallverursacher aus Datteln geriet am Sonntagabend gegen 21 Uhr in Waltrop im Baustellenbereich der Mengender Str. in Höhe der Kanalbrücke nach rechts von der Fahrbahn ab. Mit seinem hochwertigen Elektrofahrzeug BMW i8 fuhr er sodann auf eine aus dem Boden aufsteigende Schutzleitplanke und verlor mutmaßlich aufgrund der hohen Geschwindigkeit den Bodenkontakt. Das Fahrzeug schleuderte über die Baustellenabsicherung und stieß während des kurzen Fluges mit dem LKW eines 33-jährigen Waltropers zusammen. Dabei wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt, der BMW erlitt einen Totalschaden. Beim Eintreffen der alarmierten Beamten versuchte sich der BES bereits als Anhalter und beabsichtigte, in ein gerade anhaltendes Fahrzeug einzusteigen, um sich so vom Unfallort unerlaubt zu entfernen. Davon konnte er jedoch abgehalten werden. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der BMW-Fahrer nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Zudem war auf der Polizeiwache eine Blutprobe fällig, da er offensichtlich unter Alkoholeinwirkung stand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 160.000 Euro, Personenschaden entstand nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Leitstelle
Martin Wilhelm
Telefon: 02361/55-2979
E-Mail: LSt@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: