Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Gladbeck: Mofafahrer prallt gegen Haltestellenschild und verletzt sich leicht

Recklinghausen (ots) - Am frühen Montagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, wurde auf der Kampstraße ein 47-jähriger Mofafahrer aus Gladbeck bei einem Unfall verletzt. Der Mann war in Richtung Rockwool Straße unterwegs. In Höhe der Bushaltestelle Margaretenstraße fuhr er auf den Gehweg, weil er einem Auto ausweichen wollte. Dabei prallte er gegen das Bushaltestellenschild und verletzte sich leicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: