Wirtschaftsrat der CDU e.V.

Wirtschaftsrat: Abgeltungssteuer hat sich sehr bewährt

Berlin (ots) - Wolfgang Steiger: Jede Änderung führt zu Mehrbelastung, Steuerbürokratie - und Steuerhinterziehung

Der Wirtschaftsrat der CDU e. V. lehnt die von der SPD aufgeworfene Forderung nach Abschaffung der Abgeltungssteuer ab. "Die Steuer hat sich als wirksames Instrument gegen Steuerhinterziehung bewährt. Denn der pauschalen Abführung der Steuer auf Kapitalerträge durch die Banken kann sich niemand entziehen. Jede Änderung führt zu höherer Steuerlast, mehr Bürokratie und erhöht die Anreize zur Steuerhinterziehung", unterstrich Wolfgang Steiger, Generalsekretär des Wirtschaftsrates.

So seien etwa Dividenden Gewinnausschüttungen von Unternehmen, die bereits mit rund 30 Prozent besteuert worden sind. Ihre zweite Belastung mit der Abgeltungsteuer von 25 Prozent plus Solidaritätszuschlag erhöhe die Dividendenbesteuerung insgesamt auf stolze 48 Prozent. Damit nähme Deutschland im internationalen Vergleich einen Spitzenplatz ein.

Würde nun auf Kapitalerträge von vorneherein der persönliche Einkommensteuersatz erhoben, wirkt dies bei den meisten Sparern wie eine Steuererhöhung: Die Regierung hat sich jedoch strikt gegen Steuererhöhungen ausgesprochen. Ohnehin sprudelt die Einkommensteuer seit langem mit starker Dynamik: Allein in den letzten drei Jahren stieg sie um gut 27 Prozent.

Eine Angleichung der Besteuerung von Kapital und Arbeit kann daher nur über eine Absenkung der Besteuerung von Arbeit geschehen. Ohnehin gibt es in Deutschland unter Berücksichtigung der Sozialversicherungsbeiträge eine der höchsten Belastungsquoten von Arbeit in der OECD. Da vor dem Hintergrund des demografischen Wandels Entlastungen bei den Beitragssätzen zur Sozialversicherung künftig wenig wahrscheinlich sind, sollte der Einkommensteuersatz zur Korrektur immer höherer Belastungen unserer Leistungsträger, also Mittelstand und Facharbeiter, genutzt werden.

Pressekontakt:


Klaus-Hubert Fugger
Pressesprecher
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Tel. 030/24087-301
Fax. 030/24087-305
kh.fugger@wirtschaftsrat.de

Original-Content von: Wirtschaftsrat der CDU e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wirtschaftsrat der CDU e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: