Wirtschaftsrat der CDU e.V.

Der Präsident des Wirtschaftsrates, Kurt Lauk, zum CSU-Sofortprogramm: "Wir freuen uns über die Handschrift des Wirtschaftsministers zu Guttenberg!"

Berlin (ots) - Anlässlich der heutigen Vorlage des Sofortprogramms der CSU erklärt der Präsident des Wirtschaftsrates der CDU, Kurt Lauk:

"Wir freuen uns über die Handschrift des Wirtschaftsministers zu Guttenberg!"

"Der Wirtschaftsrat begrüßt den heutigen Beschluss des CSU-Präsidiums. Das Papier trägt ganz deutlich die Handschrift des Wirtschaftsministers Karl Theodor zu Guttenberg. Wir freuen uns, dass die zentralen Forderungen des Wirtschaftsrates auch dieses Programm prägen: Alles muss unternommen werden, den Aufschwung zu stärken, im Staatshaushalt und in der Steuerpolitik Impulse für Wachstum zu setzen und die Bremsen für Innovationen und Investitionen endlich zu lösen.

Der Wirtschaftsrat begrüßt, dass das Hundert-Tage-Konzept der CSU das Wahlprogramm der Union in wesentlichen Punkten konkretisiert und somit kurz vor der Wahl einen deutlichen Akzent setzt. Damit wird der Forderung des Wirtschaftsrates entsprochen, das wirtschaftspolitische Profil der Union zu konkretisieren und zu stärken!"

Pressekontakt:

Erwin Lamberts
Pressesprecher,
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Telefon: 030 / 24 087 - 301, Telefax: 030 / 24 087 - 305
E-Mail: e.lamberts@wirtschaftsrat.de

Original-Content von: Wirtschaftsrat der CDU e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wirtschaftsrat der CDU e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: