Hannover Marketing und Tourismus GmbH

60 Jahre Bulli - Made in Hannover
Bulli-Bummel zum Jubiläum!

60 Jahre Bulli - Made in Hannover / Bulli-Bummel zum Jubiläum!
Kampagnenmotiv: 60 Jahre Bulli - Made in Hannover / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/42831 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Hannover Marketing und Tourismus GmbH/VW Nutzfahrzeige / HMTG"

Hannover (ots) - Seit 1956 rollt der VW Bus in Hannover vom Band: Anlässlich dieses runden Jubiläums ziert eine Bulli Parade den Titel der aktuellen Hannover Beilage "Tipps und Termine". Vorbei am Neuen Rathaus, dem Maschsee und der Marktkirche rollt der Kultbus in die weite Welt hinaus!

Vor genau 60 Jahren öffnete das Werk im Stadtteil Stöcken seine Tore um einen ganz besonderen Teil Fahrzeughistorie vom Band laufen zu lassen: den VW Transporter, besser bekannt als "Bulli". Ende der 60er avancierte er zum Kultgefährt und wurde für Viele das Symbol für Freiheit und Abenteuer.

Bulli-Bummel am 03.04.2016

Anlässlich dieses Geburtstags lädt die Hannover Veranstaltungs GmbH (HVG) zusammen mit der Oldtimer-Abteilung von Volkswagen Nutzfahrzeuge zum verkaufsoffenen Sonntag am 03.April zu einem großen Bulli-Bummel ein. Von 10 bis 18 Uhr sind vom Rathaus bis hinein in die Altstadt viele besondere Bulli-Unikate zu bewundern. An verschiedenen Standorten, die auf bekannten Straßen und Plätzen in der ganzen Altstadt verteilt liegen, werden die Fahrzeuge präsentiert. Jeder der Aktionsflächen steht unter einem Motto: Camping- und Freizeitfahrzeuge, älteste Bullis, Nutzfahrzeuge und Personenbeförderung. Bulli-Fans, Liebhaber und Sammler sind dazu eingeladen, ihre Schmuckstücke dort zu präsentieren oder sich zu Fuß auf eine Zeitreise in die Vergangenheit der Kult-Autos zu begeben. (www.hannover.de/bullibummel)

"Der Bulli gehört zu Hannover wie der Leibniz-Keks, der Pelikan-Füller oder der Conti-Reifen. Wir freuen uns, dass die Landeshauptstadt das 60-jährige Jubiläum des Produktionsbeginns in Hannover mit einem besonderen Bulli-Sonntag feiert. Wir freuen uns auf viele Besucher und auf viele Bulli-Fahrer, die mit ihren Kultbussen nach Hannover kommen", sagt Dr. Eckhard Scholz, Vorsitzender des Markenvorstands Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Hans Christian Nolte, Geschäftsführer der Hannover Veranstaltungs GmbH (HVG) ergänzt: "Der Bulli ist DIE Marke aus Hannover! Durchweg sympathisch repräsentiert er national und international unseren Wirtschafts- und Produktionsstandort. VW mit seinen mehr als 17.000 Mitarbeitern in Hannover ist für uns weltweit ein wichtiger und ausgezeichneter Botschafter."

Neben dem Bulli-Bummel findet auf dem Trammplatz ein Bulli-Kontest statt.

Eine Jury kürt die Gewinner aus den Bereichen: ältester Bulli, Bulli mit der weitesten Anreise, Bulli mit dem besten Umbau, schönster Bulli sowie der originalste Bulli. Einen Sonderpreis verleiht RADIO 21, die darüber hinaus mit einem bunten Rahmenprogramm die Besucher unterhalten.

"Mit den Blüten auf dem Kröpcke und den vielen Bullis auf dem Rundgang durch die Altstadt zieht der Frühling in die Innenstadt von Hannover. Damit bietet sich den schaufensterbummelnden Besuchern ob groß oder klein ein interessantes Wochenende. Wir freuen und auf viele Besucher(innen)" sagt Martin Prenzler, Geschäftsführer der City-Gemeinschaft Hannover e.V..

Tipps und Termine - Frühjahr 2016

Neben diesem Highlight zum verkaufsoffenen Sonntag hat die Urlaubsregion im Frühling noch einiges mehr zu bieten. Vom 21. - 28.03. beispielsweise bittet Hannover zum Tanz: Zu Gast bei den diesjährigen Oster-Tanz-Tagen in der Staatsoper sind international renommierte Gäste aus Deutschland, wie Sasha Waltz und Mario Schröders Leipziger Ballett.

Die KunstFestSpiele begeistern ab dem 13.05. mit einer Mischung aus Musiktheater, Konzerten, Performances und Installationen. Neben den bewährten Spielorten in den Herrenhäuser Gärten bringt der neue Intendant und Dirigent Ingo Metzmacher die Kunst in die ganze Stadt - zum Beispiel in den neu renovierten Kuppelsaal, in dem ein diesjähriges Highlight, die "Gurre-Lieder" von Arnold Schönberg, aufgeführt werden.

Am Himmelfahrtstag wird der Trammplatz vor dem Neuen Rathaus alljährlich zur Jazzhochburg: vor einzigartiger Kulisse wird hier mit Freunden und der Familie gefeiert, geswingt, gebebobt und gejazzt!

Bei der 4. Maker Faire im Hannover Congress Centrum stehen ungewöhnliche Ideen, kreative Basteleien und experimentelle Ideen im Vordergrund.

Am 24.04. sorgt der Deistertag mit einem vielfältigen Programm aus Wandern, Radfahren und Mitmach-Aktionen für spannende Naturerlebnisse rund um Hannovers Hausberg. Die Natur hautnah erleben können die Besucher auch beim Walpurgis- und Tiermärchenfest im Wisentgehege in Springe.

Die Zeitungsbeilage "Tipps und Termine" erscheint am Freitag, 4. März in einer Auflage von 2 Millionen und liegt vielen Tageszeitungen im Norden, sowie erstmalig auch einer Teilauflage der Süddeutschen Zeitung, der Frankfurter Allgemeinen Zeitung sowie der Sonntagszeitung "Die Welt" bei.

Die gesamte Beilage "Hannover: Tipps und Termine" finden Sie zum download unter: www.hannover.de/tippsundtermine

Rund um viele weitere Veranstaltungen, wie z. B. den Internationalen Feuerwerkswettbewerb in den Herrenhäuser Gärten, das Maschseefest oder den HAJ Marathon hat die Hannover Marketing und Tourismus GmbH spannende Erlebnispakete geschnürt, Hotelübernachtung inklusive. Eine Übersicht über die Übernachtungsarrangements gibt es unter www.hannover.de/erlebnispakete .

Pressekontakt:

Maike Scheunemann
Hannover Marketing und Tourismus GmbH
Vahrenwalder Straße 7 |30165 Hannover
Telefon: 0511/123490-26 |Fax: 0511/12349010
www.hannover.de/presse-hmtg
Original-Content von: Hannover Marketing und Tourismus GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hannover Marketing und Tourismus GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: