Tourismus-Destination Hannover zeigt Stärke
Über 3,7 Millionen Übernachtungen in der Region Hannover: Nach dem Rekordjahr 2011 zeigt sich der Tourismusstandort 2012 weiterhin stark!

   

Hannover (ots) - Zum zweiten Mal in Folge übertrifft Hannover den Expo-Rekord bei den Übernachtungen - und knackt die 2-Millionen-Grenze! Trotz eines Messejahres mit deutlich weniger Messetagen sank die Zahl der Übernachtungen zwischen Januar und Dezember 2012 nach Angaben des Landesbetriebes für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen lediglich marginal um 0,5 Prozent auf 2,08 Millionen. "In Anbetracht der turnusmäßigen reduzierten Messetage in 2012 ist dies ein absoluter Erfolg", sagt Hans Christian Nolte, Geschäftsführer der Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG). "Der Tourismus-Standort Hannover ist stark", ergänzt Nolte.

So ist auch die Steigerung der Gästeankünfte um insgesamt 3,5 Prozent auf 1,21 Millionen bemerkenswert. Schließlich bedeutet dies, dass 2012 mehr Gäste in Hannover übernachtet haben, als jemals zuvor!

Rekorde kann auch die gesamte Region Hannover (Hannover, plus 20 weitere Kommunen) verzeichnen: Mit 3,73 Millionen Übernachtungen in 2012 (plus 1,7 Prozent) und 1,98 Millionen Gästeankünften (plus 2,4 Prozent bei den Übernachtungsgästen) ist die Region Hannover bei Übernachtungsgästen beliebter als je zuvor.

"Messen und Kongresse sind die Standbeine des Tourismus in Hannover, aber die Zahlen zeigen, dass auch immer mehr Privatreisende nach Hannover kommen", resümiert Nolte. Von den Standort- und Destinationsmarketing-Aktivitäten im In- und Ausland profitiere die gesamte Region Hannover.

Als Sprecher der Marketing-Kooperation "die 9_Städte in Niedersachsen" zeigt sich Nolte ebenso erfreut über die Entwicklung in den "9 Städten" (Braunschweig, Celle, Göttingen, Goslar, Hildesheim, Hannover, Hameln, Lüneburg, Wolfenbüttel). Die Zahl der Gästeübernachtungen bleibt dort auf ähnlich hohem Niveau wie im Rekordjahr 2011. "Das bedeutet, dass die Städte mit ihrer Strategie der gemeinsamen Auslandsvermarktung auf dem richtigen Kurs sind."

Fotos zur redaktionellen Verwendung finden Sie unter www.hannover.de/fotodownload . Weitere Informationen unter www.hannover.de/urlaubsregion & www.visit-hannover.com

Pressekontakt:

Julia Sellner | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hannover Marketing und Tourismus GmbH
Vahrenwalder Straße 7 |30165 Hannover
Telefon: 0511/123490-13 |Fax: 0511/12349017
presse@hannover-marketing.de