Yahoo Deutschland

Zur Halbzeit der FIFA-Fußballweltmeisterschaft 2002 setzt FIFAworldcup.com neue Maßstäbe für Sport-Websites

    SUNNYVALE, Kalifornien/München (ots) -          Mehr als 40 Sponsoren und Werbepartner wie adidas, Budweiser, MasterCard und Philips erreichen mit über einer Milliarde Zugriffen auf die offizielle Website ein Rekordpublikum - Spezialangebot startet ab dem Viertelfinale: Die Video-Highlights sind für 5 Euro im FIFA VIP Club auf www.FIFAworldcup.com abrufbar

    FIFAworldcup.com, die offizielle Website des FIFA-Weltpokals 2002 Korea/Japan(TM), ist mittlerweile in der Geschichte des Internets die populärste Website, die je ein Sportereignis begleitet hat. Durch die Zusammenarbeit des Fußball-Weltverbands FIFA mit Yahoo! Inc., dem offiziellen FIFA-Sponsor, Produzenten und kommerziellen Betreiber der Website FIFAworldcup.com, konnten bislang 44 Unternehmen, darunter adidas, Budweiser, MasterCard International, Philips, United Airlines, Kraft und viele weitere Unternehmen, für die kommerzielle Vermarktung gewonnen werden. Mit einer Rekordzahl von mehr als einer Milliarde Seitenabrufen im Zeitraum vom 31. Mai bis zum 14. Juni hat sich die Website FIFAworldcup.com als eine wertvolle Marketingplattform für diese führenden Unternehmen bewährt.          Globale Partner

    adidas - Globale Medienpräsenz zur Weiterleitung des Traffics auf     adidas.com

    Budweiser - Budweiser Tippspiel, Tor des Jahrhunderts

    MasterCard - Währungsrechner für den offiziellen Online-Shop, Pelé     Webcast, All Star Team

    Philips Electronics - Philips MatchCast, Dream Team

    United Airlines - United Zeitzonen-Umrechnung, Fan-Abstimmungen

    Nintendo - Countdown zum FIFA-Weltpokal und zur Einführung des     GameCube in Europa

    Staatliche Tourismusorganisation Korea - Sponsor für Reiseziele im     asiatischen Raum          Neben den sieben globalen Partnern hat FIFAworldcup.com bislang 11 regionale Unternehmen wie Blockbuster, Disney, Motorola, Sears und Toshiba und 26 Werbepartner für Werbung in der Landessprache wie FOX, HSBC und JVC gewonnen.          "Ähnlich wie die Reaktion der Fußballfans auf FIFAworldcup.com haben das Sponsoring und Werbeerlöse unsere Erwartungen übertroffen, und wir setzen unsere Gespräche mit einer Reihe führender Marketingpartner fort," so Randy Bernstein, Vizepräsident für Geschäftsbeziehungen zwischen Yahoo! und dem FIFA-Weltpokal. "Da die Bedeutung des Internets während dieser FIFA Weltmeisterschaft aufgrund des Zeitunterschieds in Asien so außerordentlich ist, haben wir Sponsoren, wie z.B. Philips MatchCast, in die offizielle Website optimal und nutzbringend integriert. Neben den Verträgen mit unseren globalen Partnern haben wir auch Vereinbarungen auf regionaler und lokaler Ebene getroffen, die es den Werbepartnern ermöglichen, ihr Publikum entweder in den Zielgebieten oder durch die Sprache effektiv zu erreichen. Alles in allem war die Reaktion einfach überwältigend."

         Das besondere Viertelfinal-Angebot: Video-Höhepunkte im FIFA VIP Club für 5 Euro:          Die deutsche Mannschaft hat alle Chancen, das Finale der diesjährigen FIFA Fußballweltmeisterschaft zu erreichen. Deshalb gibt es ab heute für alle Fußballfans ein besonderes Angebot: Für nur 5 Euro ($4,95 USD, 600 Yen, 6.000 Won) können Fußballfans Mitglied des FIFA VIP Clubs werden. Dadurch erhalten sie Zugriff auf fünf Stunden Video-Streams mit den Höhepunkten der letzten acht Spiele in der Finalrunde sowie Aufzeichnungen der Höhepunkte aus den bisherigen 56 Vorrundenspielen. Im Angebot enthalten sind exklusives Fernseh- und Filmmaterial vom FIFA-Weltpokal und die Möglichkeit, Video-Bildschirmschoner herunterzuladen. Die Video-Höhepunkte mit Kommentaren in sechs Sprachen können mit Bitraten von 56k, 100k oder 300k/Breitband gestreamt werden und sind für die Fußballfans ab 17:30 CET bzw. 11:30 ET erhältlich.          Über Yahoo!     Yahoo! Inc. ist ein führender Anbieter von umfassenden Online-Produkten und Services für Privatkunden und Unternehmen in aller Welt. Yahoo! erreicht in jedem Monat weltweit über 237 Millionen Nutzer und ist weltweit die Nummer 1 unter den Internet-Marken. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, USA. Yahoo!s globales Netzwerk umfasst 25 Länderdienste und ist in 13 Sprachen erhältlich.

    Yahoo! und das Yahoo!-Logo sind eingetragene Marken von Yahoo!
Inc.
    Alle anderen Namen sind Marken und/oder eingetragene Marken der
entsprechenden Eigentümer.
    
    2002 FIFA World Cup Korea/Japan(TM), das offizielle Emblem, die
offiziellen Maskottchen und die FIFA World Cup(TM) Trophäe sind
Marken der FIFA, die in zahlreichen Ländern weltweit eingetragen
sind"
    
    
ots Originaltext: Yahoo!
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen gerne an:
Dean Jutilla, Yahoo! Inc., (408) 349-5338, djutilla@yahoo-inc.com
Sue Jackson, Yahoo! Europe PR, 44 207 8084526, suej@uk.yahoo-inc.com

Original-Content von: Yahoo Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Yahoo Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: