Yahoo Deutschland

Mobile Yahoo! Internet-Standorte werden in Seoul, Tokio und Miami eingesetzt, um die Weltmeisterschaft zu verfolgen

SUNNYVALE, Kalifornien (ots) - Über www.FIFAworldcup.com können die Fußballfans die Spiele-Höhepunkten des FIFA Weltpokals 2002 in Korea/Japan'im Internet als Video abrufen Yahoo!, Inc. (Nasdaq: YHOO) hat heute fünf in das lila und gelbe Yahoo!-Logo gehüllte und mit Telefonanschlüssen versehene mobile Internet-Standorte auf den Straßen von Seoul, Tokio und Miami eingesetzt. Die einzigartig konzipierten Standorte mit Internetanschluss bieten Fans und Besuchern des FIFA Weltpokals 2002 in Korea/Japan' erstmals im pan-asiatischen Raum Zugang zu FIFAworldcup.com, und unter anderem zum ersten Mal fortlaufende Video-Höhepunkte der Begegnungen, sowie auch die populären Yahoo! Inhalte und Dienste. In Miami werden die mobilen Yahoo! Internet-Standorte den Fans helfen, den 17-stündigen Zeitunterschied zwischen Asien und Miami zu überwinden und sie mit Informationen über die Fußballspiele auf dem Laufenden halten. Die mobilen Yahoo! Internet-Standorte bieten über FIFAworldcup.com Realzeit-Berichterstattung über die Begegnungen, die Ergebnisse und vieles mehr, sowie auch Zugang zu der Vielfalt an Yahoo! Inhalten und Dienstleistungen, unter anderem Yahoo! Mail, Yahoo! Messenger, Yahoo! News, um nur einige zu nennen. Zum ersten Mal in der Geschichte der Fußballweltmeisterschaft hat man auch Zugang zu kontinuierlich laufenden archivierten Videoclips von FIFA Weltpokalen aus der Vergangenheit, und zwar in Korea auf KTF-Handys mit Multipack, und in Japan auf NTT-Handys. Von den Handys in den mobilen Yahoo! Internet-Standorten in Seoul und Tokio können Fans und Besucher bei FIFAworldcup.com durch Suchfunktionen Nachrichten über Fußballspiele, Tore und weitere Informationen einholen. "Die mobilen Yahoo! Internet-Standorte ermöglichen uns, den Fans und Besuchern des FIFA Weltpokals durch Spitzentechnologien die beachtlichen Leistungen des Internets in die Hand zu geben," sagte Tonya Antonucci, Leitende Direktorin für Geschäftsbeziehungen zwischen Yahoo! und dem FIFA Weltpokal. "Durch diese interaktiven Medien können Leute nicht nur mit den Nachrichten vom FIFA Weltpokal 2002 Schritt halten, sondern anhand des populären Yahoo! Service auch auf bequeme Weise ihre geschäftlichen und privaten Angelegenheiten im Griff behalten, indem sie während ihres Aufenthaltes in Seoul, Tokio und Miami alle Verbindungen aufrechterhalten." Fußballfans, die Seoul und Tokio besuchen, können auch nach der InteraktivenYahoo!-Fußballmannschaft Ausschau halten, die ebenfalls ihre Weltpremiere hat. Die Mannschaft, die in Trikots in den lila und gelben Yahoo!-Farben gekleidet und mit an das Internet angeschlossenen Geräten ausgestattet ist, wird die Straßen von Seoul und Tokio durchstreifen, um den Fans Realzeit-Lageberichte über Begegnungen im FIFA Weltpokal 2002 zu bringen, die möglicherweise nicht gerade vor ihren PCs, Fernsehern oder Radios sitzen. Die Mannschaft ist mit drahtlosem Internet-Zugang ausgestattet und bietet Verbrauchern auch zusätzliche Möglichkeiten, die aktuellsten Neuigkeiten über ihre Favoritenteams zu erhalten, über weltweite Nachrichten informiert zu bleiben und darüber hinaus auch E-Mails zu checken und in die ganze Welt zu versenden. Fortlaufende Video-Höhepunkte von Fußballspielen Die Besucher der mobilen Yahoo! Internet-Standorte in Seoul und Tokio können über den "FIFA VIP Club" von FIFAworldcup.com kostenlos Erkundigungen einholen, ein Service, für den ein Mitgliedsbeitrag zu zahlen ist (US$ 19.95; Zahlung kann auch in Euro, Yen und Won erfolgen), der Video-Höhepunkte des FIFA Weltpokals 2002 bietet, sowie eine Vielzahl an tiefgründigen Informationen über den FIFA Weltpokal, unter anderem: * Vier Minuten lange, professionell produzierte Video-Höhepunkte, die jeden Tag nach Spielende erhältlich sind, jedoch nicht früher als 17.30 Uhr CET / 11.30 Uhr ET während der gesamten Dauer des FIFA Weltpokals * Höhepunkte auf Abruf durch Suchfunktionen; Fans können auf diese Weise die Spitzenmomente leicht ausfindig machen, beispielsweise sämtliche Tore, die ihre Favoritenmannschaft geschossen hat * Begleitkommentare/Beschreibungen in sechs Sprachen - Englisch, Französisch, Japanisch, Koreanisch, Spanisch und Deutsch * Exklusive Video-Bildschirmschoner und Film- und Fernsehmaterial mit Rückblenden auf FIFA Weltpokale, die die Geschichte der letzten 9 FIFA Fußballweltmeisterschaften wiedergeben * Teilnahme an Verlosungen und die Gelegenheit, nur durch den FIFA VIP Club erhältliche Eintrittskarten für den FIFA Weltpokal zu erhalten Ab sofort geöffnet Die mobilen Yahoo! Internet-Standorte werden für die Dauer des FIFA-Weltpokals 2002 eingesetzt. Diese mit dem Yahoo!-Logo umhüllten und mit Telefonanschlüssen ausgestatteten Internet-Standorte sind eine sichtbare Erweiterung des Engagements von Yahoo!, die Yahoo! Dienste durch eine breite Palette von traditionellen und innovativen Medien zu vertreiben und Konsumenten all das zu geben, was sie zu Kommunikationszwecken und für die Planung ihres Alltagslebens an einer Stelle auf dem Web benötigen. Das Benutzen der Internet-Standorte ist kostenlos. ots Originaltext: Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Medienkontakte Deutschland: ECC Kohtes Klewes Alexander Fink Susanne Fischer Sonnenstr. 17 80331 München Tel.: (089) 590 42 193 Fax: (089) 590 42 111 alexander.fink@ecc-group.com susanne.fischer@ecc-group.com Original-Content von: Yahoo Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Yahoo Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: