Yahoo Deutschland

EURO 2016: Yahoo Sports und Tumblr sagen Sieg für Deutschland voraus

München (ots) - Laut der Prognose von Yahoo stehen Deutschland und Spanien im Finale der Fußball-Europameisterschaft 2016. Die Prognose beruht auf Daten aus dem sozialen Netzwerk Tumblr und Yahoo Sports. Bis ins Halbfinale kommen England und Frankreich.

Die EURO 2016 rückt näher und die Posts der Fußballfans in den sozialen Netzwerken häufen sich. Yahoo-Researcher haben die vielen Beiträge auf Tumblr zum Anlass genommen, um zu prognostizieren, wer die besten Chancen auf den Titel hat. Dazu werteten sie auch Daten von Yahoo Sports aus.

Deutschland wird Europameister - zumindest, wenn es nach Yahoo geht. Zu diesem Ergebnis kamen Yahoo-Researcher, die 24 Millionen Tumblr-Blogs und 20 Milliarden Beiträge mit Fußball-Bezug durchforstet haben, um herauszufinden, wer Europameister werden könnte. Neben Tumblr-Beiträgen werteten sie zudem für jedes teilnehmende Team Daten von Yahoo Sports der vergangenen vier Jahre aus. Dabei bezogen sie beispielsweise die durchschnittliche Anzahl der in der Vergangenheit erzielten Tore mit ein. Mithilfe eines statistischen Modells konnten sie so Prognosen für alle Spiele abgeben.

Turnier-Double für Deutschland

Zwei Siege infolge: Mit dem Triumph in Frankreich könnte sich die deutsche Mannschaft in die absolute Fußball-Elite einreihen. Zwei Turniersiege hintereinander gelangen der deutschen Nationalelf bereits in den Siebzigerjahren, allerdings in umgekehrter Reihenfolge: 1972 gewann sie die Europameisterschaft, 1974 die Weltmeisterschaft. Der prognostizierte Final-Gegner Spanien macht das Duell besonders spannend. Denn gegen die Spanier musste das Team von Bundestrainer Joachim Löw im Finale der EURO 2008 und Halbfinale der WM 2010 bereits Niederlagen einstecken.

England trifft auf Angstgegner

Mit Portugal könnte laut Prognosen auch England im Viertelfinale auf einen vertrauten Gegner treffen. Denn Portugal kickte England bei der EURO 2000 und 2004 aus dem Turnier. Wenn sich die Prognose erfüllt, geht in diesem Jahr jedoch die englische Mannschaft als Sieger hervor - und das in einem 2:1 in der Nachspielzeit.

Finalrunde ohne Frankreich

Gastgeber Frankreich schafft es laut Vorhersage durch die ersten drei Runden. Dann scheitert das Team jedoch an der dominanten deutschen Mannschaft, die in der Vergangenheit mehr Durchhaltevermögen im späteren Verlauf der Turniere bewiesen hat. Ob die Prognosen stimmen, zeigt sich ab Freitag, dem 10. Juni 2016, wenn die Mannschaften beginnen, sich auf dem Rasen zu messen.

Für die EURO 2016 bündelt Yahoo seine europäischen Sport-Redaktionen der EM-Teilnehmer Deutschland, Frankreich, England, Spanien und Italien und berichtet live vor Ort über alle Spiele und Entwicklungen. Mit dabei ist unter anderem auch der ehemalige Nationalspieler Lothar Matthäus. Weitere Informationen, Analysen und Nachrichten rund um das Turnier finden Sie auf www.yahoo.de/sport/fussball/euro-2016/

Mehr Informationen zur Methodik der Prognosen finden Sie hier (http://ots.de/1Wcdm).

Bildmaterial zur Pressemitteilung finden Sie hier (https://wfm.fischerappelt.de/_QGkP7N0LujbsTR).

Über Yahoo

Yahoos Ziel ist es, den Alltag der Menschen interessanter und unterhaltsamer zu machen. Wir bieten unseren Nutzern persönlich relevante Erlebnisse, die sie mit dem verbinden, was ihnen wirklich wichtig ist - auf allen Endgeräten und auf der ganzen Welt. Unsere Werbekunden wiederum profitieren davon, dass wir sie genau mit den Zielgruppen in Kontakt bringen, die für ihren Geschäftserfolg entscheidend sind. Yahoo hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien/USA und Standorte in Nord- und Südamerika, im asiatisch-pazifischen Wirtschaftsraum sowie in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Sitz der Yahoo! Deutschland Services GmbH ist München.

Weitere Informationen sind verfügbar unter www.yahoo.de/presse, im 
internationalen (http://yahoo.tumblr.com/) sowie im lokalen 
Unternehmens-Blog (http://yahoodeutschland.tumblr.com/) auf Tumblr.
Neues von Yahoo erfahren Sie auch auf Twitter 
http://twitter.com/YahooDE und Facebook 
www.facebook.com/Yahoo.Deutschland. 

Yahoo und das Yahoo-Logo sind eingetragene Marken von Yahoo Inc. Alle anderen Namen sind Marken und/oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Rückfragen gerne an:


fischerAppelt, relations
Sina Weidner/Svenja Gärtner
Infanteriestr. 11a
80797 München
Fon: +49 (0) 89 - 461 35 895
Fax: +49 (0) 89 - 747 46 666
yahoo (at) fischerappelt.de

Original-Content von: Yahoo Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Yahoo Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: