Yahoo Deutschland

Interview mit Yahoo Nachrichten: Ukrainischer Außenminister Klimkin lobt Kanzlerin Merkel und zieht rote Linie vor Gipfel

München (ots) - Der ukrainische Außenminister Pavlo Klimkin hat im Vorfeld des Minsker Gipfels in der Debatte um mögliche Waffenlieferungen Verständnis für die deutsche Haltung gezeigt und Kanzlerin Angela Merkel für ihre Friedensbemühungen gelobt. "Ich kann sie absolut verstehen. Ihr Verhalten rührt von geschichtlicher Erfahrung und Rücksicht auf die Innenpolitik", sagte er in einem Interview mit Yahoo Nachrichten. "Wir haben von Deutschland beständig politische Unterstützung erfahren. Angela Merkel hat schwierige Anstrengungen unternommen, um uns zu helfen. Das wissen wir zu schätzen."

Seit Tagen gibt es eine intensive Debatte um Waffenlieferungen an die Ukraine. Während in den USA prominente Politiker eine solche Unterstützung für die ukrainische Armee im Kampf gegen prorussische Separatisten, die von der Ukraine als Terroristen bezeichnet werden, forderten, hat sich die Bundesregierung wiederholt dagegen ausgesprochen.

An diesem Mittwoch wollen Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident François Hollande in Minsk zu einem Gespräch über die Krise mit Russlands Staatschef Wladimir Putin und dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko zusammentreffen. Klimkin sagte Yahoo Nachrichten zu den Erfolgsaussichten des Gipfels: "Als Diplomat bin ich eher realistisch. Aber als Mensch muss ich optimistisch sein. Ein kritischer Punkt ist die Frage, wie wir die Kontrolle über die ukrainisch-russische Grenze zurückgewinnen. Denn es sind nicht nur pro-russische Rebellen an dieser Grenze, sondern reguläre russische Truppen, die über diese Grenze in unser Gebiet eindringen. Wir können keine Deeskalation erreichen, solange das weiterhin passiert und die Grenze nicht gesichert ist. Das sollte jeder verstehen."

Das vollständige Interview finden Sie auf Yahoo Nachrichten unter: http://ots.de/S3MMa

Bitte nennen Sie bei Verwendung die Quelle Yahoo Nachrichten.

Kontakt zur Redaktion: Malte Arnsperger, +49 (89) 23197 163

Über Yahoo

Yahoos Ziel ist es, den Alltag der Menschen interessanter und unterhaltsamer zu machen. Wir bieten unseren Nutzern persönlich relevante Erlebnisse, die sie mit dem verbinden, was ihnen wirklich wichtig ist - auf allen Endgeräten und auf der ganzen Welt. Unsere Werbekunden wiederum profitieren davon, dass wir sie genau mit den Zielgruppen in Kontakt bringen, die für ihren Geschäftserfolg entscheidend sind. Yahoo hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien/USA und Standorte in Nord- und Südamerika, im asiatisch-pazifischen Wirtschaftsraum sowie in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Sitz der Yahoo! Deutschland Services GmbH ist München.

Weitere Informationen sind verfügbar unter www.yahoo.de/presse, im internationalen (http://yahoo.tumblr.com/) sowie im lokalen Unternehmens-Blog (http://yahoodeutschland.tumblr.com/) auf Tumblr.

Neues von Yahoo erfahren Sie auch auf Twitter http://twitter.com/YahooDE und Facebook www.facebook.com/Yahoo.Deutschland

Yahoo und das Yahoo-Logo sind eingetragene Marken von Yahoo! Inc. Alle anderen Namen sind Marken und/oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Rückfragen gerne an:

fischerAppelt, relations
Maria-Theresa Baugut, Svenja Gärtner
Infanteriestr. 11a
80797 München
Fon: +49 (0) 89 - 46135895
Mail: yahoo (at) fischerappelt.de

Original-Content von: Yahoo Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Yahoo Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: