Yahoo Deutschland

Mordverhandlung statt Mauerfeier - Gregor Gysi im Interview mit Yahoo Nachrichten über die Wendezeit

München (ots) - Linken-Fraktionsvorsitzender Gregor Gysi stand vor einigen Tagen in der Diskussion mit der Äußerung, die DDR sei kein Unrechtsstaat gewesen. Im Interview mit Yahoo (https://de.nachrichten.yahoo.com/mauerfall/) erinnert er sich, wie er vor 25 Jahren den Fall der Berliner Mauer und das Ende der DDR erlebte - und gesteht, dass ihn die Entwicklungen überrascht haben: "Ich bin doch nicht Gott, wie sollte ich das alles ahnen?"

Von der Öffnung der Mauer am 9. November 1989 überrascht, erkannte Gysi darin doch schnell den "Anfang vom Ende der DDR": "Mir war klar, dass die Öffnung der Mauer eben zum Ende der DDR führt, und ich dachte, dass die Sowjetunion aus existenziellen Gründen nicht auf die DDR verzichten könne", erinnert er sich.

Business as usual

So sehr die Ereignisse der Nacht vom 9. November die Welt veränderten und die Menschen vor Ort bewegten, Gregor Gysi lockten sie nicht vor die Tür: "Da ich seit Januar 1988 schon des Öfteren ins westliche Ausland reisen durfte, war mein Druck nicht so groß wie bei den anderen Bürgerinnen und Bürgern der DDR. Außerdem hatte ich am nächsten Morgen um 8.00 Uhr eine Mordverhandlung als Verteidiger, und ich kannte die deutsche Justiz. Auch welthistorische Ereignisse ändern nichts daran, dass eine solche Verhandlung stattfindet."

Das vollständige Interview finden Sie auf Yahoo Nachrichten: http://ots.de/JoLag.

Bitte nennen Sie bei Verwendung die Quelle Yahoo Nachrichten.

Über Yahoo

Yahoos Ziel ist es, den Alltag der Menschen interessanter und unterhaltsamer zu machen. Wir bieten unseren Nutzern persönlich relevante Erlebnisse, die sie mit dem verbinden, was ihnen wirklich wichtig ist - auf allen Endgeräten und auf der ganzen Welt. Unsere Werbekunden wiederum profitieren davon, dass wir sie genau mit den Zielgruppen in Kontakt bringen, die für ihren Geschäftserfolg entscheidend sind. Yahoo hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien/USA und Standorte in Nord- und Südamerika, im asiatisch-pazifischen Wirtschaftsraum sowie in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Sitz der Yahoo! Deutschland Services GmbH ist München.

Weitere Informationen sind verfügbar unter www.yahoo.de/presse, im internationalen (http://yahoo.tumblr.com/) sowie im lokalen Unternehmens-Blog (http://yahoodeutschland.tumblr.com/) auf Tumblr.

Neues von Yahoo erfahren Sie auch auf Twitter http://twitter.com/YahooDE und Facebook www.facebook.com/Yahoo.Deutschland

###

Yahoo und das Yahoo-Logo sind eingetragene Marken von Yahoo! Inc. Alle anderen Namen sind Marken und/oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Pressekontakt:

Rückfragen gerne an:
Yahoo! Deutschland Services GmbH
Verena Knaak
PR Manager
Theresienhöhe 12
80339 München
Fon: +49 (0) 89 - 231 97 520
vknaak (at) yahoo-inc.com

Original-Content von: Yahoo Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Yahoo Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: