Yahoo Deutschland

Safer Internet Day (11.2.2014): Yahoo gibt Sicherheitstipps für die ganze Familie

München (ots) - Mit Freunden kommunizieren, Geschäftliches erledigen, Reisen buchen - das Internet hat sich mit seinen Möglichkeiten in sämtlichen Bereichen des Alltags etabliert. Und zwar nicht nur unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen, sondern in der ganzen Familie vom Kind bis zu den Großeltern. Dabei wird immer wichtiger, dass Nutzer verantwortungsvoll im Netz agieren. Anlässlich des 10. Safer Internet Day (http://www.klicksafe.de/ueber-klicksafe/safer-internet-day/sid-2014/) am 11. Februar gibt Steffen Hopf, Stv. Geschäftsführer von Yahoo Deutschland, Eltern Tipps für den richtigen Umgang mit dem Thema Internet. Denn richtig informiert kann jeder einzelne dem Motto des diesjährigen Safer Internet Day 2014 gerecht werden: "Gemeinsam für ein besseres Internet".

1. Starten Sie gemeinsam mit Ihren Kindern ins Abenteuer Internet

Wenn Kinder neugierig auf die virtuelle Welt werden, sollten Eltern sie bei ihren ersten Schritten ins World Wide Web begleiten. So können die Erwachsenen direkt Fragen beantworten, Unverständliches erklären, vor Gefahren warnen und die Aufenthaltsdauer im Netz kontrollieren - denn online vergehen die Stunden wie im Flug. Für die Sicherheit der Kleinen können Eltern eine Kindersicherung (http://de.safely.yahoo.com/kindersicherung-174006592.html) einrichten, die jugendgefährdende Inhalte direkt blockiert.

2. Tauschen Sie sich innerhalb der Familie regelmäßig über das Thema Online-Sicherheit aus

Wer Verantwortung trägt, sollte sich selbst aktiv mit dem Web und den aktuellen (technischen) Entwicklungen auseinandersetzen. So kann man Kindern bei Fragen jederzeit zur Seite stehen. Eltern sollten sich beispielsweise regelmäßig zeigen lassen, was die Kinder im Web tun, welche Webseiten, Filme oder Communities sie jüngst entdeckt haben und wie sie sich mit ihren Freunden in der virtuellen Welt austauschen. Wenn Kinder mit ihren Eltern regelmäßig über Web-Themen sprechen, fällt es ihnen auch leichter, sich den Erwachsenen anzuvertrauen, wenn sie zum Beispiel in Berührung geraten mit Cyberbullying (http://ots.de/GFHrx), also "digitalem Mobbing", oder wenn sie mit jugendgefährdenden oder pornographischen Inhalten konfrontiert werden.

3. Einigen Sie sich auf Standards für den Umgang mit dem Web und den Menschen, zu denen online Kontakt besteht

Genau so, wie Eltern Kindern beibringen, die Haustür oder das Fahrrad abzuschließen, sollten Familien sich darüber austauschen, wie ein verantwortungsvoller Umgang mit Online-Passwörtern (http://ots.de/Pm7uo) und dem eigenen Namen im Web aussieht: Ein Passwort sollte niemals weitergegeben werden - auch nicht an Freunde! Es sollte bestimmten Standards folgen und regelmäßig geändert werden - und für jeden Account sollte ein eigenes Sicherheitspasswort verwendet werden. Auch eine Online-ID (http://de.safely.yahoo.com/auswahl-sicheren-online-id-164057366.html) sollte mit Bedacht gewählt sein und persönliche Details, wie das eigene Geburtsdatum, außen vor lassen.

4. Vermitteln Sie ein Online-Verhalten, das stolz macht

Nicht nur Jugendliche pflegen Freundschaften im Internet. Mittlerweile tummeln sich die Nutzer generationenübergreifend in sozialen Netzwerken. Was es beim Start ins virtuelle Sozialleben (http://de.safely.yahoo.com/tipps-sozialen-netzwerken-181949948.html) zu beachten gibt: Zunächst sollten Neulinge über mögliche Auswirkungen der eigenen Posts nachdenken, Erwachsene sollten Vorbilder für ihre Kinder sein. Sämtliche hochgeladene Bilder oder Kommentare können schnell kopiert, bearbeitet und weitergegeben werden. Wer sich im Internet bewegt, hinterlässt Spuren. Und diese werden mit Sicherheit auch von künftigen Arbeitgebern, von Lehrern, Freunden oder Geschäftspartnern entdeckt. Daher sollten Nutzer im Internet ein Bild von sich schaffen, auf das sie stolz sind. Dazu gehören auch der Verzicht auf Partyfotos und Läster-Posts sowie ein respektvoller Umgang mit anderenNutzern. Nicht zögern sollte man, unangebrachte Beiträge und unangemessenes Verhalten im Netz zu melden. Positiver Nebeneffekt: Jeder einzelne macht so das Internet ein Stückchen besser.

Yahoo bietet ein breites Angebot an Sicherheitstipps, das unter www.yahoo.de/safely nachgeschlagen werden kann.

Safety Guides mit Information zum sicheren Surfen im Web und mit Tipps zur E-Mail-Sicherheit finden Sie auf Slideshare: http://ots.de/nbBfv http://de.slideshare.net/YahooGermany/yahoo-sicherheitstipps-email

Bildmaterial steht ebenfalls auf Slideshare zur Verfügung: http://ots.de/U8i2U

Ein Bild von Steffen Hopf, Stv. Geschäftsführer Yahoo Deutschland, finden Sie unter folgendem Link: http://yahoo.enpress.de/Yahoo_Sprecher.aspx

Über Yahoo

Yahoos Ziel ist es, den Alltag der Menschen interessanter und unterhaltsamer zu machen. Wir bieten unseren Nutzern persönlich relevante Erlebnisse, die sie mit dem verbinden, was ihnen wirklich wichtig ist - auf allen Endgeräten und auf der ganzen Welt. Unsere Werbekunden wiederum profitieren davon, dass wir sie genau mit den Zielgruppen in Kontakt bringen, die für ihren Geschäftserfolg entscheidend sind. Yahoo hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien/USA und Standorte in Nord- und Südamerika, im asiatisch-pazifischen Wirtschaftsraum sowie in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Sitz der Yahoo! Deutschland GmbH ist München.

Weitere Informationen sind verfügbar unter www.yahoo.de/presse, im internationalen (http://yahoo.tumblr.com/) sowie im lokalen Unternehmens-Blog (http://yahoodeutschland.tumblr.com) auf Tumblr.

Neues von Yahoo erfahren Sie auch auf Twitter http://twitter.com/YahooDE und Facebook www.facebook.com/Yahoo.Deutschland

###

Yahoo und das Yahoo-Logo sind eingetragene Marken von Yahoo! Inc. Alle anderen Namen sind Marken und/oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Rückfragen gerne an:


Yahoo! Deutschland GmbH
Verena Knaak
PR Manager
Theresienhöhe 12
80339 München
Fon: +49 (0) 89 - 231 97 520
vknaak (at) yahoo-inc.com

Judith Sterl
Director PR Yahoo EMEA & Yahoo Deutschland
Theresienhöhe 12
80339 München
Fon: +49 (0) 89-231 97 186
sterlj (at) yahoo-inc.com

Original-Content von: Yahoo Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Yahoo Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: