stellenanzeigen.de

Regio-Jobanzeiger startet durch
stellenanzeigen.de und yourfirm.de-Gründer investieren in Erfolgskonzept

München (ots) - stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG und die Gründer der yourfirm GmbH, Dirk Kümmerle und Konstantin Janusch, werden das deutschlandweite Netzwerk regionaler Stellenmärkte, Regio-Jobanzeiger (www.regio-jobanzeiger.de), weiter ausbauen. Gemeinsam haben sie dafür das Unternehmen Regio-Jobanzeiger GmbH & Co. KG gegründet, in welches nun kräftig investiert wird.

60 regionale Jobportale unter einem Dach

Anfang 2014 haben die Macher der Jobbörse yourfirm.de, die dank ihrer Fokussierung auf Jobs im Mittelstand seit der Gründung 2010 einen wohl einzigartigen Erfolgskurs hingelegt hat, den Regio-Jobanzeiger gelauncht. Heute bietet das Netzwerk sechzig starke lokale Jobportale in ganz Deutschland mit über 30.000 Stellenanzeigen für Bewerber auf der Suche nach Jobs aus ihrer Region. Ergänzt werden die Stellenmärkte durch eine Firmensuche nach den "Top-Arbeitgebern der Region", Firmenprofile sowie einen Community- und Informationsbereich rund um Wissenswertes zur jeweiligen Region.

Für Arbeitgeber bietet der Regio-Jobanzeiger damit die gezielte Ansprache qualifizierter Kandidaten in sechzig Regionen bundesweit aus einer Hand.

Regional rekrutieren - bundesweit möglich

Nach dem erfolgreichen Start wird das regionale Netzwerk durch die Gründung des Unternehmens Regio-Jobanzeiger.de GmbH & Co. KG nun auf die Überholspur gebracht: um den Markt zukünftig noch besser bundesweit abzudecken und die Jobmärkte für weitere Regionen erschließen zu können, investieren stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG sowie Dirk Kümmerle und Konstantin Janusch Kapital und ihre jahrelange Erfahrung im Online-Stellenmarkt in das gemeinsame Unternehmen. Die Geschäftsführung übernehmen Dirk Kümmerle, Geschäftsführer von yourfirm.de und Stefan Kölle, Geschäftsführer von stellenanzeigen.de.

"Die Globalisierung unserer Welt findet sich im Arbeitsmarkt immer weniger wieder: Bewerber orientieren sich bei der Jobsuche zunehmend regional. Und zwar nicht nur bei den sogenannten "Blue-Collar-Jobs" - auch hochqualifizierte Fach- und Führungskräfte bleiben gerne in ihrer Region. Diesen Trend haben wir Anfang 2014 mit Regio-Jobanzeiger erfolgreich aufgegriffen und wollen jetzt gemeinsam mit stellenanzeigen.de unseren Service weiter ausbauen", kommentiert Dirk Kümmerle den gemeinsamen Schritt.

Stefan Kölle von stellenanzeigen.de erläutert: "Das Unternehmen stellenanzeigen.de ist seit einiger Zeit nicht mehr "nur" Betreiber der gleichnamigen Online-Stellenbörse. Mit unseren Verlagsportalen, der Beteiligung an yourfirm.de und dem Launch von gastrojobs.de bieten wir bereits zahlreiche Stellenmärkte für sehr spezifische Bewerberzielgruppen. Mit der Gründung von Regio-Jobanzeiger gehen wir nun den nächsten Schritt und positionieren uns zunehmend als einer der führenden Betreiber von Online-Stellenmärkten in Deutschland."

Über Regio-Jobanzeiger

Das bundesweite Netzwerk regionaler Stellenmärkte Regio-Jobanzeiger vereint sechzig starke lokale Jobportale in ganz Deutschland mit über 30.000 Stellenanzeigen für Bewerber auf der Suche nach Jobs aus ihrer Region. Ergänzt werden die Stellenmärkte durch eine Firmensuche nach den "Top-Arbeitgebern der Region", Firmenprofile sowie einen Community- und Informationsbereich rund um Wissenswertes zur jeweiligen Region.

Ob Aushilfe, Fachpersonal oder Führungskraft für die Filiale, Niederlassung oder Zentrale: Für Arbeitgeber bietet Regio-Jobanzeiger somit die idealen Stellenmärkte zur gezielten Ansprache qualifizierter Kandidaten aus der Region - deutschlandweit, kosteneffizient und unkompliziert über einen Partner.

Pressekontakt:

Regio-Jobanzeiger GmbH & Co. KG
Dirk Kümmerle
Welfenstraße 22
81541 München
info@regio-jobanzeiger.de
0800 / 4161411 (kostenfrei innerhalb Deutschlands)
www.regio-jobanzeiger.de
Original-Content von: stellenanzeigen.de, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: