stellenanzeigen.de

E-Mail ist die mit Abstand beliebteste Bewerbungsform / stellenanzeigen.de-Umfrage: Auch die klassische Bewerbungsmappe bleibt konkurrenzfähig

München (ots) - Klassische Mappe, digitale Bewerbung via E-Mail oder Onlineformular: Jobsuchende können häufig zwischen den unterschiedlichen Bewerbungsformen wählen. Eine Umfrage von www.stellenanzeigen.de, einer der bekanntesten Online-Jobbörsen in Deutschland, konnte in Sachen Beliebtheit einen klaren Sieger ermitteln: Am liebsten bewerben sich Fach- und Führungskräfte per E-Mail.

Aussagekräftiges Votum für E-Mail - und die klassische Bewerbungsmappe Die Umfrage, durchgeführt unter den Usern von stellenanzeigen.de und beantwortet von 1.106 Fach- und Führungskräften, brachte ein kristallklares Ergebnis: Satte 58,9% geben der E-Mail den Vorzug. Und noch etwas belegte die Umfrage: Die klassische Bewerbungsmappe hat lange noch nicht ausgedient und sicherte sich mit immerhin 21,2% den zweiten Platz auf der Beliebtheitsskala. Nicht "konkurrenzfähig" und weit abgeschlagen dagegen sind Online-Formulare (11%) und Telefon (6,5%).

Stefan Kölle, Geschäftsführer bei stellenanzeigen.de, fühlt sich von der Eindeutigkeit des Umfrageergebnisses bestätigt: "E-Mail-Bewerbung und klassische Mappe sind die beiden Bewerbungsformen, die Jobsuchenden die größte Freiheit bei der Gestaltung und Darstellung ihrer Eignungen und Qualifikationen lassen. Das starre Korsett von Onlineformularen hat sich in den letzten Jahren deswegen auch nicht durchsetzen können. stellenanzeigen.de bietet deswegen seit einiger Zeit als Standard für die Online-Bewerbung die Bewerbung per E-Mail an."

Bleibt noch zu erwähnen, dass das aktive Bewerben für die Mehrzahl der Schlüssel zur erfolgreichen Karriere ist. Nur 2,4% der Befragten gönnen sich den Luxus, zu warten, bis sie für eine neue Position angesprochen werden.

Die Ergebnisse der Umfrage von stellenzeigen.de stehen unter http://www.stellenanzeigen.de/umfrage zur Verfügung.

Über stellenanzeigen.de

Mit über 2 Mio. Visits pro Monat und mehr als 610.000 registrierten Usern gehört stellenanzeigen.de zu den führenden Online-Stellenbörsen für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Die hohe Reichweite der Jobbörse ergibt sich aus der Kombination der starken Plattform mit spezifischen Zielgruppen-Kanälen und mehr als 100 Print- und Online-Partnern im Mediennetzwerk.

Pressekontakt:

www.stellenanzeigen.de
stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG
Bettina Sudar
Rablstr. 26, 81669 München
Tel. 089-651076-220
E-Mail bettina.sudar@stellenanzeigen.de

Original-Content von: stellenanzeigen.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: stellenanzeigen.de

Das könnte Sie auch interessieren: