stellenanzeigen.de

stellenanzeigen.de: Auf dem Weg zur mobilen Jobbörse

München (ots) - stellenanzeigen.de hat das Angebot für die mobile Jobsuche optimiert. Kandidaten können die Angebote der Online-Jobbörse damit auch unterwegs kostengünstig, schnell und effizient nutzen.

Immer mehr Jobsuchende sehen sich auch unterwegs nach neuen beruflichen Herausforderungen um. Sie nutzen Pausen im Büro, Zug- und Straßenbahnfahrten, die halbe Stunde vor dem Einchecken am Flughafen oder auch den kurzen Stopp am Wochenende im Straßencafé an der Ecke, um neue berufliche Horizonte zu entdecken. Möglich macht die Jobsuche "to go" eine technische Revolution im Mobilfunk: Mobile Endgeräte wie iPhone, Blackberry, LG oder Nexus One treiben die Verbreitung des mobilen Internets immer weiter voran. Brancheninsider gehen davon aus, dass jedes dritte verkaufte Handy in diesem Jahr ein Smartphone sein wird.

stellenanzeigen.de gestaltet diesen Wandel mit und geht auf jene Kandidaten zu, bei denen mobile Endgeräte immer mehr den Alltag bestimmen. Schon seit 2005 betreibt stellenanzeigen.de eine mobile Plattform, die auf allen internetfähigen Handys verfügbar ist. Jetzt gibt es nicht nur ein neues Design: Rufen Nutzer die Adresse www.stellenanzeigen.de mobil auf, erkennt das Portal automatisch den Gerätetypus. Egal ob Jobsuchende von einem iPhone, Blackberry oder einem anderen internetfähigen Gerät das Portal aufrufen, das mobile stellenanzeigen.de passt sich der jeweiligen Bildschirmbreite automatisch an.

Auch die Suchfunktion im mobilen Portal hat die Online-Stellenbörse verbessert. Analog zur Suche auf der Online-Seite können die Nutzer nach Aufgabengebiet, Postleitzahl und per Freitextsuche ihren Wunschjob finden - und die Treffer gleich an ihre E-Mailbox weiterleiten. Für das mobile Portal ist als technischer Partner insertEFFECT verantwortlich. Der Spezialist für Web-Anwendungen auf mobilen Endgeräten hat stellenanzeigen.de auch bei der Umsetzung der neuen App fürs iPhone unterstützt.

Seit Dezember 2009 können Jobsuchende die Anzeigen von stellenanzeigen.de über die Anzeigen-App der marktgruppe von Ihrem iPhone aufrufen. Nun hat stellenanzeigen.de zusätzlich eine eigene App namens "Jobs" im Look & Feel der Online-Jobbörse entwickelt. Die App können iPhone-Nutzer für den individuellen Bedarf konfigurieren und sie zum Beispiel für die lokale Suche nach Stellenangeboten mit der Ortungsfunktion des Geräts verknüpfen.

"Mit unserem neu gestalteten Mobilportal und unserer eigenen iPhone App "Jobs und Stellenangebote von stellenanzeigen.de" zählen wir in der mobilen Jobsuche zu den Vorreitern der Branche. Wir ermöglichen damit auch unterwegs jederzeit Zugriff auf die neuesten Stellenangebote und folgen damit den geänderten Gewohnheiten einer immer größer werdenden Gruppe von Kandidaten", sagt Michael Weideneder, Geschäftsführer von stellenanzeigen.de.

Pressekontakt:

Mit über 1.300.000 Visits monatlich und mehr als 500.000
registrierten Usern gehört stellenanzeigen.de zu den führenden
Online-Stellenbörsen für Fach- und Führungskräfte in Deutschland.
Weitere Infos erhalten Sie unter www.stellenanzeigen.de/presse,
Tel. 089/651076-221

Original-Content von: stellenanzeigen.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: stellenanzeigen.de

Das könnte Sie auch interessieren: