stellenanzeigen.de

stellenanzeigen.de kooperiert mit stern.de

München (ots) - stellenanzeigen.de veröffentlicht ab sofort alle auf www.stellenanzeigen.de geschalteten Jobangebote automatisch zusätzlich im Stellenmarkt auf der Nachrichtenseite www.stern.de . Damit erhöht die Stellenbörse die Reichweite ihrer Anzeigen in einer attraktiven Zielgruppe.

stern.de erreicht Monat für Monat über 2 Millionen Unique User. 63% der Nutzer sind zwischen 20 und 49 Jahre alt. Sie sind überdurchschnittlich gebildet - 44% haben (Fach-) Abitur oder einen Hochschulabschluss. Ihr Haushaltsnettoeinkommen liegt mit über 3.000 Euro über dem Durchschnitt.

Der Stellenmarkt von stellenanzeigen.de ist ab sofort im Wirtschaftsressort von stern.de integriert. Im Rahmen einer über G+J Electronic Media Sales (EMS) geschlossenen Kooperation werden dort alle auf stellenanzeigen.de veröffentlichten Jobangebote zusätzlich geschaltet. Nutzer finden den Stellmarkt über den eigenen Navigationspunkt unter "Job" sowie in den stern.de-Tool-Übersichten. Zudem weist stern.de mit prominent platzierten Teasern und Links auf die integrierte Jobbörse hin.

"Durch die Kooperation mit stern.de bereichern wir unser Drei-Säulen-Konzept um eine hochwertige Nachrichtenseite. Damit platzieren wir die Online-Stellenanzeigen unserer Kunden zusätzlich bei einer weiteren, sehr interessanten Zielgruppe", sagt Michael Weideneder, Geschäftsführer von stellenanzeigen.de.

Über stellenanzeigen.de

stellenanzeigen.de gehört mit über 1.300.000 Visits monatlich und mehr als 480.000 registrierten Bewerbern zu den führenden deutschen Online-Stellenbörsen für Fach- und Führungskräfte. stellenanzeigen.de wird von drei großen deutschen Verlagshäusern getragen. Die WAZ-Mediengruppe sowie die Verlagsgruppen Georg von Holtzbrinck und Ippen bewerben regelmäßig in mehr als 100 Tageszeitungen die Online-Stellenbörse. Diese Aktivitäten fördern das kontinuierliche Wachstum von stellenanzeigen.de. Mit ihrem Drei-Säulen-Konzept kombiniert die Online-Stellenbörse ihre nationale Plattform www.stellenanzeigen.de mit 20 zielgruppenstarken Branchenportalen sowie über 100 Print- und Online-Medien mit spezifischer Reichweite in der jeweiligen Zielgruppe. Dadurch steigert stellenanzeigen.de die Erfolgschancen für Unternehmen bei der Personalsuche ebenso wie die Karrieremöglichkeiten von Bewerbern in Deutschland.

Weitere Informationen:


stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG
Bettina Sudar
Rablstraße 26
81669 München
Tel.: 089 / 65 10 76-220, Fax: 089 / 65 10 76-999
E-Mail: bettina.sudar@stellenanzeigen.de, Internet:
www.stellenanzeigen.de

Presse-Direktkontakt zur Geschäftsleitung
Michael Weideneder
Tel.: 089 / 65 10 76-211
E-Mail: michael.weideneder@stellenanzeigen.de

Original-Content von: stellenanzeigen.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: stellenanzeigen.de

Das könnte Sie auch interessieren: