stellenanzeigen.de

Berufsaussichten 2010: Die Mehrheit ist positiv gestimmt

München (ots) - Was bringt 2010 beruflich? Diese Frage hat die Online-Jobbörse stellenanzeigen.de ihren Nutzern in einer aktuelle Kurzumfrage gestellt. Das Ergebnis: Fast 60 Prozent erwarten eine positive Entwicklung in ihrem Job oder eine unveränderte berufliche Lage. Eine starke Minderheit befürchtet allerdings, dass sich ihre berufliche Situation verschlechtert.

Die meisten der Teilnehmer (43,3 %) stimmten dem Statement zu "Ich erwarte, dass sich meine Jobsituation verbessern wird." 15,9 % prognostizieren für ihren Arbeitsplatz im Jahr 2010 "Business as usual". Dunkle Wolken am Jobhimmel sehen 40,8 % heraufziehen. Sie rechnen damit, dass sich ihre berufliche Situation 2010 "voraussichtlich verschlechtern" wird. An der Umfrage nahmen 623 Nutzer teil.

Die Umfrageergebnisse sind unter www.stellenanzeigen.de/umfrage abrufbar. Derzeit befragt die Online-Jobbörse ihre Nutzer zur Kommunikation von Arbeitgebern.

Über stellenanzeigen.de

Mit über 1.300.000 Visits monatlich und mehr als 480.000 registrierten Usern gehört stellenanzeigen.de zu den führenden Online-Stellenbörsen für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Die besondere Stärke von stellenanzeigen.de ist das Drei-Säulen-Konzept: Die Online-Stellenbörse kombiniert die allgemeine Plattform www.stellenanzeigen.de mit 20 zielgruppenspezifischen Online-Kanälen sowie über 100 Print- und Online-Medien der Kooperationspartner. Dazu gehören sowohl Tageszeitungen als auch Fachmedien. So erreicht stellenanzeigen.de für die verschiedensten Qualifikationsprofile und Regionen stets eine besonders große Reichweite in den relevanten Bewerberzielgruppen. Unternehmen finden auf diese Weise schnell und einfach ihre Wunschkandidaten, Bewerber ihren Wunschjob. stellenanzeigen.de gehört zur markt.gruppe, Deutschlands großem Anzeigennetzwerk. Das Gemeinschaftsunternehmen der Verlagsgruppen Georg von Holtzbrinck, Dr. Ippen und der WAZ Mediengruppe erreicht mit über 45 Verlagen und mehr als 150 Zeitungstiteln täglich gut 15 Millionen Leser.

Pressekontakt:

stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG
Bettina Sudar
Tel. 089-651076-220,
bettina.sudar@stellenanzeigen.de
www.stellenanzeigen.de

Original-Content von: stellenanzeigen.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: stellenanzeigen.de

Das könnte Sie auch interessieren: