stellenanzeigen.de

stellenanzeigen.de bietet iPhone-Applikation für die mobile Jobsuche

München (ots) - Ob in der Straßenbahn, am Flughafen oder im Café um die Ecke: iPhone-Nutzer können jetzt jederzeit und überall auf Jobangebote der Online-Jobbörse stellenanzeigen.de zugreifen. Möglich macht diesen neuen Service die iPhone App "Anzeigen", die von der markt.gruppe für ihre Anzeigenportale entwickelt wurde.

Mit Hilfe der neuen Applikation haben iPhone-Nutzer auch unterwegs immer Zugriff auf die neuesten Stellenangebote. Die Applikation lässt sich für den individuellen Bedarf einrichten: Nutzer können aktiv suchen, aber auch individuelle Suchaufträge in ihrem Profil speichern und Merklisten anlegen. Möglich ist es zudem, "Anzeigen" mit dem eigenen Web-Account bei stellenanzeigen.de zu synchronisieren und damit die bei stellenanzeigen.de gespeicherten Suchprofile auch auf dem iPhone zu nutzen. Um auch dann kein Jobangebot zu verpassen, wenn die App nicht geöffnet ist, können User durch die Aktivierung einer Push-Funktion in ihren persönlichen Einstellungen alle Ergebnisse ihrer Suchaufträge umgehend auf ihrem iPhone anzeigen lassen.

Die Suche lässt sich lokalisieren, indem die Applikation die Anzeigendienste mit der Ortungsfunktion des Geräts verknüpft. Nutzer können sich somit Jobs in der Stadt oder Region anzeigen lassen, in der sie sich gerade aufhalten. Oder aber sie bestimmen, dass "Anzeigen" für sie unabhängig von ihrem aktuellen Standort in einer beliebigen anderen Region fündig werden soll.

Zusammen mit ihren acht Onlineportalen und mehr als 150 regionalen Tageszeitungs¬partnern bringt die markt.gruppe als erstes Anzeigennetzwerk mit der iPhone App "Anzeigen" tagesaktuelle Inserate aus verschiedensten Rubriken auf das iPhone. Nutzer können mit der neuen Anwendung auf über 6 Millionen Anzeigen zugreifen, darunter auch alle Stellenanzeigen von stellenanzeigen.de. "Anzeigen" läuft auf allen Geräten mit iPhone OS 3.0 (oder höher) und ist ab sofort im Apple iTunes App Store kostenfrei zum Download erhältlich: http://www.presseportal.de/go2/itunes.apple .

Bereits seit dem Jahr 2005 betreibt stellenanzeigen.de eine mobile Plattform, die auf allen internetfähigen Handys verfügbar ist. Mit der neuen Applikation speziell für iPhone-Nutzer bietet stellenanzeigen.de nun eine mobile Anwendung, die die Möglichkeiten des iPhone optimal ausnutzt.

"Das Zeitalter des "Mobile Recruiting" hat längst begonnen. Mit der neuen App bieten wir den schon über 1,2 Millionen iPhone-Nutzern in Deutschland unseren Service auch auf ihrem Lieblingsgerät. Zugleich erhöhen wir damit die Reichweite der bei uns veröffentlichten Anzeigen", sagt Michael Weideneder, Geschäftsführer von stellenanzeigen.de.

Über stellenanzeigen.de

Mit über 1.300.000 Visits monatlich und mehr als 470.000 registrierten Usern gehört stellenanzeigen.de zu den führenden Online-Stellenbörsen für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Die besondere Stärke von stellenanzeigen.de ist das Drei-Säulen-Konzept: Die Online-Stellenbörse kombiniert die allgemeine Plattform www.stellenanzeigen.de mit 20 zielgruppenspezifischen Online-Kanälen sowie über 100 Print- und Online-Medien der Kooperationspartner. Dazu gehören sowohl Tageszeitungen als auch Fachmedien. So erreicht stellenanzeigen.de für die verschiedensten Qualifikationsprofile und Regionen stets eine besonders große Reichweite in den relevanten Bewerberzielgruppen. Unternehmen finden auf diese Weise schnell und einfach ihre Wunschkandidaten, Bewerber ihren Wunschjob. stellenanzeigen.de gehört zur markt.gruppe, Deutschlands großem Anzeigennetzwerk. Das Gemeinschaftsunternehmen der Verlagsgruppen Georg von Holtzbrinck, Dr. Ippen und der WAZ Mediengruppe erreicht mit über 45 Verlagen und mehr als 150 Zeitungstiteln täglich gut 15 Millionen Leser.

Über markt.gruppe GmbH & Co. KG

Die markt.gruppe wurde im Januar 2003 als ISA GmbH & Co. KG gegründet. Das Gemeinschaftsunternehmen der Verlagsgruppen Georg von Holtzbrinck, Dr. Ippen und WAZ Mediengruppe betreibt die Anzeigenportale markt.de, immowelt.de, stellenanzeigen.de, motoso.de, autoanzeigen.de und trauer.de. Als Markennetzwerk verbindet die markt.gruppe Onlinerubrikenmärkte, Partnerverlage und -portale. Derzeit nutzen über 150 Titel von mehr als 45 Verlagen in Deutschland mit ihren Internetauftritten diesen Service. Mehr Informationen finden Sie unter www.marktgruppe.de

Pressekontakt:

stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG
Bettina Sudar
Tel. 089-651076-220
bettina.sudar@stellenanzeigen.de
www.stellenanzeigen.de

Original-Content von: stellenanzeigen.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: stellenanzeigen.de

Das könnte Sie auch interessieren: