stellenanzeigen.de

stellenanzeigen.de kooperiert mit der Personalwirtschaft

München (ots) - stellenanzeigen.de und die HR-Fachzeitschrift "Personalwirtschaft" haben eine umfangreiche Zusammenarbeit vereinbart. Alle auf der Online-Jobbörse veröffentlichten Stellenanzeigen aus dem Tätigkeitsfeld Personalwesen erreichen ab sofort die dazu passenden Fach- und Führungskräfte auch auf der Website der Personalwirtschaft. Zudem haben Kunden von stellenanzeigen.de die Möglichkeit, ihre Anzeigen in der gedruckten Ausgabe der Zeitschrift in Kurzform zu veröffentlichen und so deren Reichweite bei den HR-Profis zusätzlich zu erhöhen.

Karriereorientierte HR-Führungskräfte in mittelständischen Betrieben und Konzernen bilden die Kernleserschaft der Personalwirtschaft. Mit diesem hohen Anteil von Entscheidern und Meinungsbildern unter den Lesern und einer Auflage von 8.000 Exemplaren gehört die bei Wolters Kluwer Deutschland verlegte Zeitschrift zu den führenden HR-Fachmedien in Deutschland. Der frisch gelaunchte Internetauftritt der monatlich erscheinenden "Personalwirtschaft" bietet aktuelle News, vielseitige Infos rund um die Personalarbeit und ein Archiv mit allen Zeitschriften-Beiträgen der vergangenen fünf Jahre.

Die neue Kooperation sichert stellenanzeigen.de die zielgerichtete Ansprache von Fach- und Führungskräften im Personalwesen: Bei www.stellenanzeigen.de geschaltete HR-Jobs werden automatisch auch auf www.personalwirtschaft.de veröffentlicht. Zusätzlich bietet sich Anzeigenkunden die Möglichkeit, Einträge in Tabellenanzeigen in der Personalwirtschaft zu schalten. Die Tabellen erscheinen ab sofort monatlich in der gedruckten Ausgabe der Personalwirtschaft und bewerben die freien HR-Stellen in Kurzform. Mit Hilfe einer Job-ID können die Leser der Personalwirtschaft die vollständige, bei stellenanzeigen.de erschienene Online-Anzeige per SMS in ihre E-Mailbox ordern oder direkt im Internet aufrufen.

"Die Bedeutung der Personalabteilungen und deren Einbindung in die langfristig angelegte Unternehmensführung ist in den letzten Jahren deutlich aufgewertet worden. Die Personalbereiche stellen daher selbst wieder vermehrt ein, ebenso wie Dienstleistungsunternehmen im HR-Umfeld. Vor diesem Hintergrund freut es uns ganz besonders, dass wir mit der Personalwirtschaft eine der führenden HR-Fachzeitschriften in Deutschland für eine Zusammenarbeit gewonnen haben", sagt Michael Weideneder, Geschäftsführer von stellenanzeigen.de.

"Für die Leser der Personalwirtschaft und Nutzer unserer neugestalteten Homepage bedeutet die Zusammenarbeit mit stellenanzeigen.de den unmittelbaren Zugang zu zahlreichen aktuellen Job-Angeboten aus dem Personalmanagement - ein wichtiger und heute unverzichtbarer Service", sagt Jürgen Scholl, Chefredakteur der Personalwirtschaft.

Über stellenanzeigen.de

stellenanzeigen.de gehört mit über 1,3 Mio. Visits monatlich und mehr als 430.000 registrierten Bewerbern zu den führenden deutschen Online-Stellenbörsen für Fach- und Führungskräfte. stellenanzeigen.de wird von drei großen deutschen Verlagshäusern getragen. Die WAZ-Mediengruppe sowie die Verlagsgruppen Georg von Holtzbrinck und Ippen bewerben regelmäßig in mehr als 50 Tageszeitungen die Online-Stellenbörse. Diese Aktivitäten fördern das kontinuierliche Wachstum von stellenanzeigen.de. Mit ihrem Drei-Säulen-Konzept kombiniert die Online-Stellenbörse ihre nationale Plattform www.stellenanzeigen.de mit 12 zielgruppenstarken Branchenportalen sowie über 100 Print- und Online-Medien mit spezifischer Reichweite in der jeweiligen Zielgruppe. Dadurch steigert stellenanzeigen.de die Erfolgschancen für Unternehmen bei der Personalsuche ebenso wie die Karrieremöglichkeiten von Bewerbern in Deutschland.

Über Personalwirtschaft:

Die Personalwirtschaft ist eines der führenden Fachmagazine im Themenfeld Personalmanagement und unterstützt Personalverantwortliche auf dem Weg zum HR-Business-Partner. Die Personalwirtschaft erscheint monatlich im Unternehmen Wolters Kluwer Deutschland - einem Wissens- und Informationsdienstleister mit den Kernkompetenzen Recht, Wirtschaft und Steuern.

Pressekontakt:

stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG
Bettina Sudar
Tel.: 089-651076-220
bettina.sudar@stellenanzeigen.de

Original-Content von: stellenanzeigen.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: stellenanzeigen.de

Das könnte Sie auch interessieren: