stellenanzeigen.de

Turbo für die Reichweite: stellenanzeigen.de ist neuer Premium-Partner von Jobturbo

München (ots) - stellenanzeigen.de ist ab sofort Premium-Partner der Metasuchmaschine Jobturbo. Damit werden die Stellenanzeigen von stellenanzeigen.de auf über 30 hochwertigen Online-Medien besonders prominent platziert. Die Online-Jobbörse erhöht durch diese Partnerschaft deutlich die eigene Reichweite bei besonders qualifizierten Bewerberzielgruppen.

Der Jobturbo bietet auf zahlreichen renommierten und zielgruppenstarken Online-Medien, wie zum Beispiel handelsblatt.de, zeit.de, wirtschaftswoche.de oder karriere.de, eine bequeme Möglichkeit der Schnellsuche nach attraktiven Jobs. Die Metasuchmaschine durchsucht die Jobangebote von über 20 Online-Stellenbörsen und Zeitungsportalen. Durch die Premium-Partnerschaft mit dem Jobturbo erscheinen die bei stellenanzeigen.de geschalteten Angebote nun in der Ergebnisliste von Jobturbo immer als erste Treffer. Zusätzlich ist über den jeweiligen Trefferlisten immer ein Banner von stellenanzeigen.de platziert, das die User zum Weitersuchen auf stellenanzeigen.de animiert.

Auf den Plattformen, in die der Jobturbo eingebunden ist, spricht stellenanzeigen.de neben den aktiv Jobsuchenden vor allem auch potenzielle Bewerber an, die wechselwillig sind und quasi nebenbei in Stellenangeboten auf den besuchten Webseiten stöbern. Mit der Partnerschaft steigert die Online-Jobbörse daher für ihre Kunden nicht nur die Zugriffszahlen der Bewerber, sondern auch die Qualität des Rücklaufs.

"Es freut uns sehr, dass wir die Betreiber des Jobturbo für uns gewinnen konnten. Die Zugriffe von qualifizierten Bewerbern auf die bei uns veröffentlichten Online-Stellenanzeigen werden dadurch erheblich steigen. Zudem stärken wir die Marke stellenanzeigen.de als eine der führenden Qualitäts-Jobbörsen im Internet", sagt Michael Weideneder, Geschäftsführer von stellenanzeigen.de.

Pressekontakt:

stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG
Bettina Sudar
Tel. 089/651076-220
bettina.sudar@stellenanzeigen.de

Original-Content von: stellenanzeigen.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: stellenanzeigen.de

Das könnte Sie auch interessieren: