Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.

Für den guten Zweck: "Johannes Kalpers und Freunde" singen am 29. Oktober in der Stadthalle Ransbach-Baumbach und überreichen José Carreras Stiftung Spendenscheck

München/Ransbach-Baumbach (ots) - Anlässlich seines 50. Geburtstages, seines 40-jährigen Bühnenjubiläums sowie des 10-jährigen Bestehens seines Fördervereins "Musik für unsere Welt" präsentiert Johannes Kalpers eine ganz besondere Konzert-Reihe mit dem Titel "Johannes Kalpers und Freunde". Am 29. Oktober findet das Konzert ab 19 Uhr in der Stadthalle Ransbach-Baumbach statt. Ein Höhepunkt des Konzerts wird auch die Übergabe eines Spendenschecks in Höhe von 10.000 Euro an die José Carreras Leukämie-Stiftung sein.

Gemeinsam mit musikalischen Freunden und Wegbegleitern blickt Johannes Kalpers auf seine musikalische Laufbahn seit seiner Kindheit im Chor der Limburger Domsingknaben zurück. So sind sein damaliger Chor unter der Leitung von Domkantor Andreas Bollendorf und ehemalige Domsingknaben genauso mit von der Partie wie sein langjähriger Pianist Dmitrij Koscheew.

Zugesagt haben auch die Berliner Sopranistin Martina Haeger sowie der Bass-Bariton und Moderator Michael Seeboth. Mit beiden Sägern verbindet Johannes Kalpers eine langjährige, musikalische Zusammenarbeit, die in der Inszenierung der Oper "Zar und Zimmermann" an der Staatsoperette Dresden in den 90er Jahren ihren Anfang hatte. Moderiert wird der Abend von Michael Seeboth - bekannt als Sprecher aus dem Weihnachtsprogramm von Johannes Kalpers.

Johannes Kalpers: "Ich bedanke mich bei meinem Publikum und Fans, die durch die Besuche meiner Konzerte dazu beitragen, dass wir in diesem Jahr der José Carreras Leukämie-Stiftung einen Scheck über 10.000 Euro überreichen können."

"Ich möchte mich auch im Namen von José Carreras und der Stiftung für das große Engagement bei Johannes Kalpers bedanken. Es ist schön, dass er seine persönlichen Jubiläen mit einem gemeinnützigen Aspekt verbindet.!", so Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand der José Carreras Leukämie-Stiftung.

Großes Engagement von vielen Künstlern gibt es auch wieder bei der José Carreras Gala zu sehen: Die 22. José Carreras Gala (www.josecarrerasgala.de) wird in diesem Jahr am Mittwoch, den 14. Dezember im Estrel Congress Center Berlin stattfinden. Übertragen wird das große vorweihnachtliche TV-Ereignis live von dem frei empfangbaren Sender SAT.1 Gold. Tickets sind bei der Stiftung erhältlich unter jc@carreras-stiftung.de.

Johannes Kalpers:

Nach seiner Ausbildung 1976-1985 bei den Limburger Domsingknaben studierte Kalpers von 1987 bis 1994 an der Staatl. Hochschule für Musik Karlsruhe zunächst Schulmusik, später dann Gesang bei Prof. Kern. Als Preisträger verschiedener Gesangswettbewerbe erhielt er die "Richard-Strauss-Plakette", den "Franz-Völker-Preis" und war Stipendiat der "Richard Wagner Stiftung". Nach ersten Engagements an den Opernhäusern in Eisenach und Chemnitz ging er als Ensemble-Mitglied an die Niedersächsische Staatsoper Hannover. In der Spielzeit 2000/2001 gehörte er dem Ensemble der Wiener Volksoper an. Gastengagements führten ihn an das Nationaltheater Mannheim, das Staatstheater Wiesbaden, die Deutsche Oper am Rhein, die Theater Kassel und Erfurt sowie an die Staatsoperette Dresden. Im Sommer 1999 debütierte Johannes Kalpers bei den Salzburger Festspielen. Von 2001-2006 war Johannes Kalpers Dozent für Gesang an der Staatlichen Hochschule für Musik in Frankfurt/Main.

Seit 2007 moderiert Kalpers die "SWR Sonntags Tour". Johannes Kalpers engagiert sich vielfältig im sozialen Bereich: Zu seinem 40. Geburtstag hat er den Förderverein "Musik für unsere Welt" e.V. ins Leben gerufen, der das Singen und Musizieren von Kindern, Jugendlichen, aber auch von älteren Menschen, fördert und regionale musikalische Projekte in seiner Westerwälder Heimat unterstützt. Ebenso unterstützt Johannes Kalpers mit seinen Konzerten u.a. die Kinderhilfsaktion "SWR-Herzenssache", die "Leberecht-Stiftung für Kinder in Not", die Stiftung "Helfen hilft" sowie die "José Carreras Leukämie-Stiftung". Seit 2006 ist Johannes Kalpers "Botschafter des Westerwaldes" (www.johanneskalpers.de).

José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.

1987 erkrankte José Carreras an Leukämie. Aus Dankbarkeit über die eigene Heilung gründete er 1995 die gemeinnützige Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. und anschließend die zugehörige Stiftung. Seither wurden bereits über 1100 Projekte finanziert, die den Bau von Forschungs- und Behandlungseinrichtungen, die Erforschung von Leukämie und ihrer Heilung sowie die Arbeit von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen zum Ziel haben. Die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. ist Träger des DZI Spenden- Siegels, dem Gütesiegel im deutschen Spendenwesen. Die José Carreras Gala ist dank der Unterstützung vieler Prominenter mit über 110 Millionen Euro Spenden die langfristig erfolgreichste Benefiz-Gala im deutschen Fernsehen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.carreras-stiftung.de und www.josecarrerasgala.de. .

Spendenkonto: 
Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. 
Commerzbank AG München 
IBAN: DE96 7008 0000 0319 9666 01 
BIC: DRESDEFF700

Spendenhotline: (+49) 01802 400 100 
(Kosten aus dem deutschen Festnetz: 0,06 EUR, Kosten aus dem 
deutschen Mobilfunknetz: max. 0,42 EUR, aus dem Ausland können die 
Kosten abweichen) 
SMS-Spende über 5 Euro: Stichwort BLUTKREBS an 81190 

Pressekontakt:

Burda und Fink GmbH
Antje Burda
Tel: 089 8906491-11
E-Mail: ab@burda-fink.de

Joka Musica Musik & Medien
Diana Mohr
Tel: 02623 9706670
E-Mail: dmohr@jokamusica.de

Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.
Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand
Tel: 089 / 27 29 04 - 0
E-Mail: presse@carreras-stiftung.de
Original-Content von: Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V., übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: