Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.

20. José Carreras Gala: Schon 3.193.684 Euro an Spenden
José Carreras: "Das schönste Geschenk zum Gala-Jubiläum"

München/Rust (ots) - "Ich bin überglücklich und sehr dankbar. 3.193.684 Millionen Euro an Spenden sind das schönste Geschenk zum Galajubiläum. Dank der Großzügigkeit unserer vielen Spender sind wir damit weiterhin in der Lage, den Kampf gegen Leukämie fortzuführen. Mit weit über 100 Millionen Euro in zwanzig Gala-Jahren konnten wir über 1000 Forschungs- und Sozialprojekte finanzieren", freut sich José Carreras nach der 20. José Carreras Gala, die am Donnerstagabend live bei SAT.1 Gold aus dem Europa-Park in Rust übertragen worden ist.

An der Seite von Gastgeber und Moderator José Carreras hatte Nina Eichinger durch die Gala geführt und dabei als Gäste und Künstler unter anderem Philipp Lahm, David Garrett, Chris de Burgh, Albert Hammond, Klaus Meine, Laith Al-Deen, Christina Stürmer, Annett Louisan, Söhne Mannheims, Katja Ebstein und Chima begrüßt. Und als Panel-Kapitän hatte SAT.1 Moderator Matthias Killing vom aktuellen Spendenstand berichtet. Mit am Spenden-Telefon saßen Elmar Wepper, Regine Sixt, Ingo Lenßen, Alexander Hold, Alexandra Rietz, Kai Böcking, Magdalena Brzeska, Alexandra Kamp, Felix Baumgartner, Vivien Konca, Nikeata Thompson, Norman Langen, Rhea Harder, Christina Surer, Martin Tomczyk, Viktoria Brams und Tanja Szewczenko.

Nina Eichinger: "Es war eine unglaublich bewegende Gala. Es ist wahnsinnig schön, wie viele Menschen diese Gala unterstützen. Und auch mal live mitzubekommen, wo das Geld ankommt und wie den Patienten geholfen wird, war für eine sehr schöne Erfahrung."

Felix Baumgartner: "Niemand ist vor dieser fürchterlichen Krankheit gefeit. Ich finde es deshalb wichtig, sich ans Telefon zu setzen, um Geld für die Forschung und weitere Projekte zu sammeln."

Chris de Burgh: "José Carreras ist ein Mann, den ich sehr schätze und bewundere. Ich freue mich, dass ich zum 7. Mal bei der José Carreras Gala dabei sein durfte. Und ich werde meinen guten Freund José Carreras auch in der Zukunft weiter unterstützen."

Albert Hammond: "Ich bin glücklich, dass ich Teil dieser Gala sein durfte. Ich bewundere José Carreras für diesen nachhaltigen Erfolg. Und eines verspreche ich: Solange ich auf dem Planeten Erde bin und José Carreras mich anruft, komme ich sofort wieder."

Philipp Lahm, der seit Jahren die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung unterstützt: "Es macht sehr viel Spaß, gemeinsam gute Projekte voranzutreiben. Und es gibt Herausforderungen, die man nur im Team meistern kann. Die Zusammenarbeit zwischen der José Carreras Leukämie-Stiftung und meiner Stiftung ist sehr gut. Es war ein schöner und erfolgreicher Abend."

Klaus Meine, Sänger der Scorpions und Botschafter der José Carreras Leukämie-Stiftung: "Ich bewundere das Engagement von José Carreras. Diesen Gala-Abend habe ich meinem Freund und Manager Peter Amend gewidmet, der am 1. September an Leukämie gestorben ist."

Chima: "Die Gala war bedrückend, berührend und sehr nah am echten Leben - und das tut mir als Menschen gut. Es fiel mir schwer, alle Beiträge zu Ende zu sehen, da mir bewusst wurde, dass man auch schreckliche Ereignisse im Leben akzeptieren muss. Wie wichtig die Stiftungsarbeit ist und was man gemeinsam zu leisten im Stande ist, darin wurde ich beim Telefonieren sehr bekräftigt."

Nikeata Thompson: "Für mich war es ein sehr bewegend Abend und ich bin dankbar, dass ich Teil eines wunderbaren Projektes sei darf, bei dem es um Leben und Tod geht."

Udo Jürgens per Video-Botschaft: "José Carreras hat unzähligen Menschen das Leben gerettet. Das muss ein großartiges Gefühl sein."

Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand der Deutschen José Carreras Leukämie-Stiftung:

"Mit der Gala haben wir Leukämie wieder ins öffentliche Bewusstsein gebracht. Dank der großen Spendenbereitschaft können wir wichtige Forschungs- und Sozialprojekte unterstützen und dadurch hoffentlich vielen Patienten Lebenszeit und Lebensqualität schenken. Die José Carreras Gala ist eine der langfristig erfolgreichsten Charity-Ereignisse im deutschsprachigen Fernsehen. Dieser Erfolg ist nur durch eine breite und nachhaltige Unterstützung möglich. Ich danke deshalb allen mitwirkenden Künstlern und Teilnehmern am Spenden-Panel, unseren Spendern und Kooperationspartnern sowie der ausstrahlenden Sendergruppe ProSiebenSat.1 Media AG. Gemeinsam werden wir dem Ziel des Stiftungsinitiators näher kommen, Leukämie eines Tages immer und bei jedem heilbar zu machen."

Mit der Aktion Genesungsbaum wurde die von Kimmig Entertainment produzierte José Carreras Gala auch erstmals in den Social-Media-Bereich verlängert. Die Zuschauer wurden aufgerufen, sich an einer großen Solidaritätsaktion zu beteiligen und als Zeichen der Solidarität mit Leukämie-Patienten unter http://genesungsbaum.carreras-stiftung.de ein Selfie hochzuladen. Die Aktion wird auch nach der Gala fortgesetzt.

Traditionell ist auch das Spendentelefon weiterhin geschaltet, da zahlreiche Spenden auch noch nach der Sendung eingehen.

Spenden-Telefonhotline: 01802 400 100 
(aus dem Ausland: 0049 1802 400 100) 
Kosten aus dem deutschen Festnetz: 0,06 EUR, 
Kosten aus dem deutschen Mobilfunknetz: max. 0,42 EUR 
Spenden-SMS: 81190 Kennwort: Blutkrebs 

Über die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung (www.carreras-stiftung.de) 1987 erkrankte José Carreras an Leukämie. Aus Dankbarkeit über die eigene Heilung gründete er 1995 die gemeinnützige Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. und anschließend die zugehörige Stiftung. Seither wurden über 1000 Projekte finanziert, die den Bau von Forschungs- und Behandlungseinrichtungen, die Erforschung von Leukämie und ihrer Heilung sowie die Unterstützung der Arbeit von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen zum Ziel haben. Die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. ist Träger des DZI Spenden-Siegels, dem Gütesiegel im deutschen Spendenwesen.

Spendenkonto: 
Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung 
Konto: 319 96 66 01 
BLZ: 700 800 00 Commerzbank AG München 
SWIFT-BIC: DRESDEFF700 
IBAN: DE96 7008 0000 0319 9666 01 

Pressekontakt:

Torsten Fricke
TV Media Medienmanagement GmbH
Kolpingstraße 3
85560 Ebersberg
Fon: +49 80 92 86 77 20
Fax: +49 80 92 86 777
Mobil: +49 171 41 58 329
E-Mail: t.fricke@tv-media.de

Original-Content von: Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: