Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.

Klaus Meine und José Carreras singen im Duett Kulttitel "Wind of Change"
SAT.1 Gold überträgt 20. José Carreras Gala am Donnerstag, 18. Dezember 2014, live im freiempfangbaren Fernsehen

München/Rust (ots) - Es ist die Hymne des Mauerfalls, der Freiheit und der Hoffnung: Bei der 20. José Carreras Gala, die SAT.1 Gold am Donnerstag, 18. Dezember 2014, ab 20.15 Uhr live aus dem Europa-Park in Rust im frei empfangbaren Fernsehen überträgt, wird Gastgeber und Moderator José Carreras gemeinsam mit Scorpions-Frontman Klaus Meine im Duett den Kulttitel "Wind of Change" singen. Eine Darbietung, auf die sich der Star-Tenor und Deutschlands bekanntester Rockmusiker besonders freuen.

José Carreras: "Die ganze Welt hat damals gebannt nach Berlin und Moskau geschaut. Und die Scorpions haben diese Stimmung anschließend musikalisch hervorragend interpretiert. Für mich war das Jahr 1989 aber auch persönlich ein besonderes Jahr der Hoffnung. Nach meiner Leukämie-Erkrankung und der glücklichen Heilung konnte ich mich wieder meiner geliebten Musik widmen und im Herbst in meiner Heimatstadt Barcelona eine Opern-Weltpremiere geben."

Klaus Meine: ",Wind Of Change' entstand nach unserem Konzert in Moskau im August 1989 und wurde dann im Jahr der Wiedervereinigung veröffentlicht. Den Schrei nach Freiheit, den wir bereits damals in der russischen Hauptstadt so laut hörten, haben wir in Musik umgesetzt, die die Welt über Grenzen hinweg verbinden soll. Diese Hoffnung hat sich mit dem friedlichen Mauerfall ein Stück weit erfüllt. Natürlich unterstütze ich auch in diesem Jahr wieder José Carreras aus vollem Herzen. Unser großes Ziel ist Leukämie eines Tages heilbar zu machen."

Bereits bei der 1. José Carreras Gala 1995 in Leipzig gehörte Klaus Meine zu den vielen Stars, die für den guten Zweck auftraten. Und auch 1996, 2002 und 2009 war der Scorpions-Sänger dabei. Seit 2009 engagiert sich Meine außerdem als Botschafter der Deutschen José Carreras Leukämie-Stiftung.

Die José Carreras Gala, die in diesem Jahr erneut von Kimmig Entertainment produziert wird, gehört mit einer Gesamtspendensumme von über 100 Millionen Euro zu den erfolgreichsten Charity-Formaten im deutschsprachigen Fernsehen. Mit dem Geld werden wichtige medizinische Forschungsprojekte im Kampf gegen Leukämie sowie Unterstützungsmaßnahmen für Patienten und deren Angehörige finanziert. Gleichzeitig dient die Gala dazu, die Öffentlichkeit für das wichtige Thema Leukämie zu sensibilisieren.

Auch bei der diesjährigen Jubiläums-Gala engagieren sich wieder viele Künstler für das große Ziel von José Carreras: "Leukämie muss heilbar werden. Immer und bei jedem." An der Seite von Gastgeber José Carreras wird Nina Eichinger durch die Gala führen. Matthias Killing vom SAT.1 Frühstücksfernsehen wird als Panel-Kapitän die Riege der prominenten Gäste anführen, die während der Sendung am Spendentelefon sitzen, und unter anderem regelmäßig über den aktuellen Spendenstand berichten. Außerdem wird der Morgen-Moderator im Vorfeld der Gala im SAT.1 Frühstücksfernsehen Künstler der Gala empfangen und am Gala-Tag in der Früh live über die letzten Vorbereitungen berichten. Als Künstler ebenfalls mit dabei sind unter anderem Chris de Burgh, David Garrett, Christina Stürmer, die Söhne Mannheims, Annett Louisan und Albert Hammond. Weitere Künstlernamen folgen in Kürze.

Über die José Carreras Leukämie-Stiftung

1987 erkrankte José Carreras an Leukämie. Aus Dankbarkeit über die eigene Heilung gründete er 1995 die gemeinnützige Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. und anschließend die zugehörige Stiftung. Seither wurden knapp 1000 Projekte finanziert, die den Bau von Forschungs- und Behandlungseinrichtungen, die Erforschung von Leukämie und ihrer Heilung sowie die Unterstützung der Arbeit von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen zum Ziel haben. Die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. ist Träger des DZI Spenden-Siegels, dem Gütesiegel im deutschen Spendenwesen.

Spendenkonto: Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung 
Konto: 319 96 66 01 
BLZ: 700 800 00 
Commerzbank AG München 
SWIFT-BIC: DRESDEFF700 
IBAN: DE96 7008 0000 0319 9666 01 

Spenden-Telefonhotline*: 01802 400 100 (aus dem Ausland: 0049 1802 400 100)

*Kosten aus dem deutschen Festnetz: 0,06 EUR, Kosten aus dem deutschen Mobilfunknetz: max. 0,42 EUR

Spenden-SMS: 81190 Kennwort: Blutkrebs

Pressekontakt:

Torsten Fricke
TV Media Medienmanagement GmbH
Kolpingstraße 3
85560 Ebersberg
Fon: +49 80 92 86 77 20
Fax: +49 80 92 86 777
Mobil: +49 171 41 58 329
E-Mail: t.fricke@tv-media.de

Original-Content von: Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: