Heinrich-Böll-Stiftung

Vom Rhein an die Spree: Einweihung des Archivs Grünes Gedächtnis der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin

    Berlin (ots) -
    
    Einladung zur Eröffnungsfeier mit einem Vortrag von Richard Stöss:
    
    "Macht und Identität. Das Dilemma der Bündnisgrünen vor der
Bundestagswahl 2002" (Programm weiter unten)
    
    Am Donnerstag, den 31.01.2002, eröffnet das Archiv Grünes
Gedächtnis der Heinrich-Böll-Stiftung seine neuen Räumlichkeiten in
einer denkmalgeschützten Halle des ehemaligen Zentralschlachthofs in
Berlin-Friedrichshain. Das 1991 gegründete Archiv beherbergt Quellen
zur Geschichte der Neuen Sozialen Bewegungen und der Partei Bündnis
90/Die Grünen.
    
    Das Archiv war aufgrund des Umzugs seit April vergangenen Jahres
geschlossen. Mit der Wiedereröffnung bietet es wesentlich bessere
Nutzungsmöglichkeiten: u.a. einen deutlich vergrößerten Lesesaal und
einen eigenen Seminarbereich.
    
    Gesammelt werden Materialien und Akten der Partei und der
Bundestagsfraktion, persönliche Unterlagen bündnisgrüner
PolitikerInnen, Archivalien der Friedens-, Umwelt-, Frauen- und
Solidaritätsbewegung der DDR sowie vielfältige Veröffentlichungen zu
Bündnis 90/Die Grünen. Einen bedeutenden Bereich machen die
Sammlungen von Plakaten, Fotos, Film- und Tonaufnahmen aus.
    
    Rund 85.000 Einzelobjekte stehen am neuen Standort der
Öffentlichkeit zur Verfügung: 3.200 Meter Akten, 2.500 Plakate, 2.000
Fotos, 400 Videofilme, 1.900 Tonkassetten, 200 Tonbänder und 80
Transparente, außerdem eine Präsenzbibliothek mit 20.000 Bänden und
eine Zeitschriftensammlung mit 1.000 Reihen.
    
    Betreut wird das Archiv von 10 Mitarbeitern unter der Leitung von
Dr. Christoph Becker-Schaum.
    
    Bis auf das Archiv hatte die Heinrich-Böll-Stiftung bereits 1997
als erste politische Stiftung ihren Hauptsitz nach Berlin verlegt.
    
    Donnerstag, 31.01.2002
    Archiv Grünes Gedächtnis, (Alter Zentralschlachthof)
    Eldenaer Str. 35, 10247 Berlin
    
    (Bildpresse: ab 14.00 Uhr) oder nach Vereinbarung
    
    ab 16.00 Uhr Gelegenheit zur Besichtigung
    
    18.00 Uhr
    Begrüßung:
    Dr. Christoph Becker-Schaum
    Archivleiter
    Einweihung:
    Ralf Fücks
    Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung
    
    Grußworte
    
    Claudia Roth
    Sprecherin des Bundesvorstands Bündnis 90/Die Grünen
    Lukas Beckmann
    Petra-Karin-Kelly-Archiv e.V.
    Tina Krone
    Robert-Havemann-Archiv
    Dr. Günter Buchstab
    Konrad-Adenauer-Stiftung
    Vorsitzender der Fachgruppe der ArchivarInnen an
    Archiven der Parlamente und der politischen Parteien
    
    Festvortrag
    
    Dr. Richard Stöss
    Otto-Stammer-Zentrum der FU Berlin
    "Macht und Identität. Das Dilemma der Bündnisgrünen
    vor der Bundestagswahl 2002"
    
    anschl. Empfang
    
    Im Anschluss an den Vortrag laden wir Sie zu einem Umtrunk ein,
wir bitten deshalb um Akkreditierung an untenstehende Adresse mit
Angabe von Name, Redaktion sowie Email/Telefon
    
    
ots Originaltext: Heinrich-Böll-Stiftung
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


KONTAKT    
Heinrich-Böll-Stiftung  
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Michael Alvarez
Hackesche Höfe    
Rosenthaler Str. 40/41    
10178 Berlin    
T 030-285 34-202  
F 030-285 34-494
Email alvarez@boell.de    
www.boell.de

Original-Content von: Heinrich-Böll-Stiftung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Heinrich-Böll-Stiftung

Das könnte Sie auch interessieren: