Detecon International GmbH

Detecon warnt vor rein technologiegetriebener Produktauswahl / Flexibles Mobile Advertising erfordert modulare Service-Delivery-Plattform

Bonn/Eschborn (ots) - Der schnelle und flexible Aufbau von Mobile Advertising setzt Marketing-orientierte Architektur-Konzepte für Service-Delivery-Plattformen voraus. Rein technologisch getriebene Entscheidungen sowie die frühzeitige Konzentration auf einen einzigen Produkthersteller führen dagegen nur selten zum Ziel. Diese Einschätzung vertrat Christian Möws, Managing Consultant bei Detecon International auf dem Panel "Service Delivery Platforms and the Advent of Mobile Advertising" im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona.

Um möglichst schnell erfolgreiche Geschäftsmodelle für Mobile Advertising nutzen zu können, setzen viele Mobilfunkbetreiber früh auf bestimmte Produkte und Technologien eines einzigen Herstellers für Service-Delivery-Plattformen. Die Praxis zeige aber, dass flexible Werbeansätze für komplexe Content-Produkte und Social Networks eher auf Basis von Best-of-Breed-Ansätzen funktionieren, die Komponenten mehrerer Hersteller umfassen. "Sobald ein erfolgreiches, aber isoliert entwickeltes Mobile-Advertising-Modell auf weitere Mobilfunk-Services übertragen werden soll, fallen jedes Mal neue Integrationskosten an", warnt Christian Möws.

Erfolgreicher seien Service-Delivery-Plattformen, die modular einsetzbare Komponenten und ein ganzheitliches Management- und Architekturkonzept aufweisen. Beim Design seien zudem stets auch Produktmarketing-Experten einzubeziehen.

Die Plattformen sollten laut Möws zudem auch genügend standardisierte Entwicklungsumgebungen aufweisen, um externe Werbepartner oder Produktanbieter schnell auf der eigenen Plattform integrieren zu können. Gerade dies sei im dynamischen Markt für Mobilfunkwerbung ein Faktor für langfristige Wettbewerbsvorteile.

Weitere Informationen unter:

www.detecon.com 
info@detecon.com 

Pressekontakt:

Detecon International GmbH
Ingrid Blessing
Frankfurter Straße 27
D-65760 Eschborn
Phone: (+49 6196) 903-132
Fax: (+49 6196) 903-465
e-Mail: ingrid.blessing@detecon.com
www.detecon.com

Original-Content von: Detecon International GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Detecon International GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: