Sparkassen Broker

Sparkassen Broker baut Direkthandel weiter aus
Das Unternehmen bietet eines der größten Angebote im Direkthandel/ Schnigge neuer Partner

    Duisburg (ots) - Ab sofort hat der Sparkassen Broker mit der
Börsenmakler Schnigge AG einen neuen Partner für den Direkthandel,
die außerbörsliche Plattform des zentralen Online Brokers der
Sparkassen-Finanzgruppe, aufgenommen. Damit baut der Sparkassen
Broker sein Angebot auch in diesem Segment weiter aus. Mit insgesamt
18 Partnern bietet das Unternehmen seinen Kunden eine der stärksten
Plattformen im Direkthandel in Deutschland an. Dieses Angebot wird in
Kürze weiter verstärkt.
    
    Im Direkthandel kann der  Anleger realtime Kurse abfragen und
direkt über das Internet seine Wertpapierorder erteilen.  Er
profitiert von den gegenüber der Börse erweiterten Handelszeiten  in
der Woche von 8.00 bis 23.00 Uhr. Zusatzkosten durch Teilausführungen
fallen bei dieser Art des Wertpapierhandels nicht an.  
    
    Gerade der Direkthandel wird bei den Kunden des Sparkassen Brokers
immer populärer. Mittlerweile macht dieses Segment  mehr als 25
Prozent des gesamten Handelsvolumen mit Aktien und Optionsscheinen
aus; Tendenz steigend.
    
    Sparkassen Broker
    
    Der Sparkassen Broker ist der zentrale Online Broker der S
Finanzgruppe und bietet privaten Kunden Wertpapierhandel über das
Internet. Die Produktpalette umfasst Aktien, Optionsscheine, Renten,
Corporate Bonds und Fonds sowie Fondssparen. Neben der gleichtägigen
Orderplatzierung an allen großen Weltbörsen bietet der Sparkassen
Broker insbesondere Direkthandel und Neuemissionen an.
    
    
ots Originaltext: Sparkassen Broker
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Kontakt:
Sparkassen Broker
Armin Kloß - Pressesprecher
Tel. +49 (0)203/289-1111
Fax  +49 (0)203/289-1199
Email: presse@sbroker.de

Original-Content von: Sparkassen Broker, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sparkassen Broker

Das könnte Sie auch interessieren: