Bahlsen GmbH & Co.KG

Erste bundesweite "Kids-tun-was-Aktion" ab sofort im Internet / Bahlsen startet Wohltätigkeitsaktion für Kinder unter dem Motto "Geben statt nehmen"

Hannover (ots) - Ab sofort startet Bahlsen die erste "Kids-tun-was-Aktion" im Internet (www.bahlsen.com). Der Kekshersteller aus Hannover lädt damit alle Kinder ein, Gleichaltrigen, die in Heimen oder Kinderdörfern leben, einen persönlichen Weihnachtsbrief per E-Mailformular zu schreiben. Und sie damit zu beschenken: Denn mit jedem Brief liefert der Weihnachtsmann prompt ein süßes Bahlsen-Überraschungspaket zu den angeschriebenen Kindern. "Die Idee dahinter ist", so erläutert Christoph Kind, Verantwortlicher für die Bahlsen-Website, die etwas andere Weihnachtsaktion, "den Kindern zu sagen: Schaut her, es gibt Kinder in Deutschland, die haben nicht alles im Übermaß. Aber jeder kann das dieses Jahr für einen anderen Menschen ändern, mit einem persönlichen Brief." Der organisatorische Aufwand sei groß gewesen, erläutert Christoph Kind weiter. Zusammen mit der IGFH (Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen), dem Dachverband für soziale Kindereinrichtungen sowie weiterer Organisationen wie z.B. den Albert-Schweitzer- und Pestalozzi-Kinderdörfern in Deutschland seien die Vornamen und die Altersangaben tausender in Kinderdörfern und Heimen lebender Kinder in einem E-Mail-Formular auf der Bahlsen-Website hinterlegt worden. Die Wohltätigkeitsaktion dauert bis kurz vor Weihnachten - oder bis alle eingetragenen Kinder Ihre Briefe bekommen haben! ots Originaltext: Bahlsen GmbH & Co. KG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bahlsen GmbH & Co. KG Corporate Communications Christoph Kind Leiter Internetdivision Tel.+49-511-960-2627 Fax:+49-511-960-2442 BahlsenPress@Bahlsen.com Original-Content von: Bahlsen GmbH & Co.KG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: