HOTEL DE

Hotelpreis-Barometer Februar 2010: Aktuelle Übernachtungspreise noch immer unter Vorkrisen-Niveau, doch Tief scheint überwunden
Mehrwertsteuer-Senkung ohne Auswirkung auf Zimmerpreise

Nürnberg (ots) - Das aktuelle Hotelpreis-Barometer des Online-Hotelreservierungsdienstes hotel.de, bei dem der Hotelvermittler seine über vier Millionen Hotelpreisanfragen im Februar 2010 mit den Werten aus dem Vormonat sowie aus vergleichbaren Vorjahreszeiträumen vergleicht, zeigt eine spürbare Tendenz zur Stabilisierung der Übernachtungspreise:

Zwar lagen diese im Februar 2010 bis auf wenige Ausnahmen nach wie vor unter denen des Februars 2008, also einem Vergleichsmonat aus Vorkrisenzeiten, doch erholten sich die Zimmerpreise im vergangenen Monat und liegen nun zumindest in rund der Hälfte der betrachteten Städte wieder über dem Krisen-Februar 2009. Diese Aufwärtsentwicklung gilt...

Die vollständige Pressemitteilung samt der Städte-Rankings für Deutschland, Europa und weltweit finden Sie hier: http://www.hotel.de/Press.aspx?mode=article&lng=DE&item=607

Hotelpreis-Barometer Deutschland Februar 2010:

Erholung vom Januar...Mehrwertsteuer-Senkung ohne merkliche Auswirkung...Nicht überall Entspannung im Vergleich zum Vorjahresmonat...Preise noch immer unter Vorkrisen-Niveau...Düsseldorf mit höchstem Rückgang seit Krisenbeginn...Mannheim teuerste Hotelstadt

In den gemessenen deutschen Topdestinationen verzeichnete man im Februar 2010 wieder mehrheitlich höhere Zimmerpreise als im Vormonat Januar, der nach einer leichten Erholung gegen Ende 2009 der Hotellerie wieder verstärkt Anlass zur Sorge gab. Allerdings dürfen sich viele Hotelbetreiber noch immer nicht entspannen, denn im Vergleich zum Februar des Vorjahres, in dem die Finanz-und Wirtschaftskrise bereits voll im Gange war, ergibt sich ein geteiltes Bild. Während die Hotelpreise in Mannheim, Nürnberg, München...

Die vollständige Pressemitteilung samt der Städte-Rankings für Deutschland, Europa und weltweit finden Sie hier: http://www.hotel.de/Press.aspx?mode=article&lng=DE&item=607

Hotelpreis-Barometer Europa und Weltweit Februar 2010:

Mehrheitliche Erholung vom Januar...Zwar deutliche Erholungstendenzen im Vergleich zum Vorjahr...Doch Preise nach wie vor unter Februar 2008...Moskau nach wie vor teuerste Weltmetropole...Dubais Zimmerpreise um 43% gesunken

Wie im Inland weisen mehrheitlich auch die europäischen und weltweiten Destinationen höhere Hotelpreise im Vergleich zum Einbruch im Januar auf. Im Vorjahresvergleich lieferte der Februar 2010 zumindest in der Hälfte der weltweiten Topdestinationen wieder gestiegene Hotelpreise. Hier tun sich insbesondere New York (+16,6%) sowie das...

Die vollständige Pressemitteilung samt der Städte-Rankings für Deutschland, Europa und weltweit finden Sie hier: http://www.hotel.de/Press.aspx?mode=article&lng=DE&item=607

Pressekontakt:

hotel.de AG
Timo Vavrinec
Hugo-Junkers-Str. 15-17
90411 Nürnberg
Fon: 0911-59832-0
Fax: 0911-59832-11
E-Mail: presse@hotel.de
www.hotel.de

Original-Content von: HOTEL DE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HOTEL DE

Das könnte Sie auch interessieren: