Luigi Lavazza Deutschland GmbH

Schlanke Kaffeekreation zum Dahinschmelzen - "Tortina Opéra Lavazza" von Sternekoch Harald Wohlfahrt zum Start der Lavazza Genussoffensive in Deutschland

Schlanke Kaffeekreation zum Dahinschmelzen - "Tortina Opéra Lavazza" von Sternekoch Harald Wohlfahrt zum Start der Lavazza Genussoffensive in Deutschland. Gemeinsam mit Spitzenkoch Harald Wohlfahrt startet Lavazza in Deutschland die Genussoffensive "Lavazza im Sternenhimmel". Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/42304 / Die ...

Frankfurt/Main (ots) - Lavazza feiert seinen 120. Geburtstag, und das mit einer "Geburtstagstorte" der Extraklasse. 3-Sterne-Koch Harald Wohlfahrt hat die exquisite "Tortina Opéra Lavazza" kreiert - ein harmonisch auf die Lavazza Premiummarke "Kafa" abgestimmtes Dessert. Diese Luxuskaffeemischung für die gehobene Gastronomie ist der krönende Abschluss eines Menüs und perfekt als feiner Genussmoment zwischendurch. Exklusiv zum Jubiläumsjahr veröffentlicht Lavazza das Rezept der "Tortina Opéra Lavazza".

Harald Wohlfahrt und Lavazza vereinen ihr hoher Anspruch und ihr Streben nach Perfektion. Genau das spiegelt Wohlfahrts "Tortina Opéra Lavazza" wider: "Meine Kreation, die man übrigens zum Kaffee genießen soll, nimmt exakt die Aromen von Kafa auf", so der Spitzenkoch, der seit 20 Jahren die deutsche Topgastronomie prägt. Und die "Tortina" kann noch mehr: "Heute sind Desserts typischerweise entzuckert, entsahnt und entfettet - hier liegt meine süße Beigabe zum Kaffee ganz im Trend."

Kulinarische Kreativität zeichnet auch die Tradition von Lavazza aus: "In Italien arbeiten wir seit Langem erfolgreich mit renommierten Gastronomen zusammen. Wir freuen uns sehr, in Harald Wohlfahrt den perfekten Partner für die Genussoffensive in Deutschland gefunden zu haben", erklärt Dr. Oliver Knop, Geschäftsführer Lavazza Deutschland. 2002 begann die Reihe der Kooperationen mit dem weltweit gefeierten Starkoch Ferran Adrià. Es folgten Projekte mit Topgastronomen wie Massimo Buttura, Carlo Cracco und Davide Oldani. Auch in Deutschland wird es weitere Partnerschaften und Events geben.

Das Rezept der "Tortina Opéra Lavazza" von Sternekoch Harald Wohlfahrt und noch mehr tolle Kaffeekreationen gibt es jetzt auch für den Genuss zu Hause in "Lavazza - die Magie des Caffès". Das Buch erscheint anlässlich des 120. Jubiläumsjahres im Verlag Gräfe und Unzer und ist exklusiv über Lavazza zu beziehen.

Tortina Opéra Lavazza

Mandelbiskuit-Boden: 100 g Vollei, 75 g Staubzucker, 75 g Mandelgrieß, 20 g Mehl, 65 g Eiweiß, 10 g Zucker, 10 g zerlassene Butter, Backpapier

1. Vollei, Staubzucker, Mandelgrieß und Mehl schaumig aufschlagen.

2. Eiweiß und Zucker zu Schnee schlagen. Eischnee unter die Masse heben und warme Butter dazugeben.

3. Biskuitmasse auf Backpapier 30 x 45 cm ausstreichen. Im Ofen bei 270° C ca. 8-10 Min. backen.

4. Abkühlen lassen, dann in 3 Streifen von 15 x 30 cm schneiden.

Ganache-Füllung: 60 ml Milch, 20 ml Sahne, 80 g Bitterschokolade, 20 g Butter

1. Milch und Sahne erhitzen, geschmolzene Schokolade unterrühren.

2. Bei 40° C Butter dazugeben und alles glatt rühren.

Buttercreme-Kaffee: 125 g weiche Butter, 50 g Zucker, 1 EL gemahlener Kaffee (Lavazza Mischung: Lavazza Qualità Oro, ganze Bohne), ca. 2 doppelte warme Espressi, 150 g Mascarpone

1. Weiche Butter cremig schlagen. Zucker und den gemahlenen Kaffee im Espresso auflösen. 2 Min. ziehen lassen.

2. Kaffeemischung durch ein feines Sieb passieren und unter den Mascarpone heben, glatt rühren.

3. Cremige Butter und Kaffeecreme mischen.

Kaffeepunsch: 50 g Rohrzucker oder Muscovado-Zucker, 50 ml Wasser, 1 doppelter Espresso (Lavazza Kapselmischung: Lavazza a Modo Mio Intenso)

1. Zucker und Wasser zum Kochen bringen.

2. Espresso dazugeben.

Schokoladenglasur: 100 g Bitterschokolade (70 %), 30 g Sonnenblumenöl

1. Schokolade im Wasserbad bei 50° C auflösen.

2. Sonnenblumenöl dazugeben.

3. Bei ca. 35° C die kalte Opéra-Schnitte mit einer feinen Schicht Glasur überziehen.

4. Opéra in gewünschte Größe schneiden.

Fertigstellung

1. Den ersten Boden Biskuit in Kaffee tauchen, dann eine 3 mm dicke Schicht Buttercreme darauf verstreichen.

2. Einen zweiten Biskuit darauflegen, in Kaffee tränken. Cremige Schokoladen-Ganache darauf verstreichen.

3. Letzten Biskuit daraufgeben, ebenfalls in Kaffee tränken, die restliche Buttercreme darauf verstreichen und gut glatt ziehen.

4. Schnitte ca. ½ Std. kalt stellen.

5. Wenn die Schnitte auf ca. 35° C herabgekühlt ist, diese mit einer feinen Schicht Glasur überziehen.

6. Opéra in gewünschte Größe schneiden.

Pressekontakt:

Ketchum Pleon GmbH
Natalie Haut
Westhafenplatz 6
60327 Frankfurt
Tel.: +49 (0) 69 - 24 286 126
Fax: +49 (0) 69 - 24 286 250
E-Mail: natalie.haut@ketchumpleon.com

Original-Content von: Luigi Lavazza Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Luigi Lavazza Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: