Krombacher Brauerei GmbH & Co.

Dr. h.c. Friedrich Schadeberg, Seniorchef der Krombacher Brauerei, feiert am Tag des Deutschen Bieres seinen 95. Geburtstag

Dr. h.c. Friedrich Schadeberg, Seniorchef der Krombacher Brauerei, feiert am Tag des Deutschen Bieres seinen 95. Geburtstag
Dr. h.c. Friedrich Schadeberg, Seniorchef der Krombacher Brauerei, feiert am Tag des Deutschen Bieres seinen 95. Geburtstag. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/42000 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Krombacher Brauerei GmbH & Co."

Krombach (ots) - Am kommenden Donnerstag, dem 23. April 2015, wird Dr. h.c. Friedrich Schadeberg, Seniorchef der Krombacher Brauerei 95 Jahre alt. Dass ausgerechnet am 23. April die deutsche Brauwirtschaft den "Tag des Deutschen Bieres" feiert, mögen manche als glücklichen Zufall verstehen, der Symbolhaftigkeit dieser Gleichzeitigkeit der Ereignisse kann man sich jedoch in keinem Fall entziehen. Bis auf den heutigen Tag ist dieses Datum für die deutsche Braukunst von wichtiger Bedeutung, denn am 23.04.1516 erließ Herzog Wilhelm IV. von Bayern das "Deutsche Reinheitsgebot".

95 Lebensjahre, 62 Jahre an der Spitze der Brauerei

Der diplomierte Brauingenieur blickt an diesem Tag auf ein höchst erfolgreiches Lebenswerk zurück, denn unter seiner Führung hat sich die Krombacher Brauerei von einer kleinen regionalen Dorfbrauerei zu einem der führenden Anbieter in der deutschen Getränke- und Brauwirtschaft entwickelt. Schadeberg hat dabei in einer mehr als sechzigjährigen Schaffensperiode den herausragenden Ruf von Krombacher als Markenartikel begründet. In den über sechs Jahrzehnten seiner Tätigkeit an der Spitze des Unternehmens traf Schadeberg viele Weichenstellungen, die sich als strategische Erfolgsfaktoren erwiesen.

Schadebergs Bestrebungen waren und sind bis heute klar und einfach: den Kunden stets ein Bier von höchster Qualität, Frische und Reinheit anzubieten. Der wirtschaftliche Erfolg gibt ihm recht. Dr h.c. Friedrich Schadeberg konzentriert sich frühzeitig auf ein einziges Produkt - auf Bier nach Pilsener Brauart. Schon frühzeitig hat er Krombacher als Markenartikel begriffen und mit einer gezielten Werbung für die Konsumenten begonnen. Die Werbung mit dem Förster und dem legendären Werbespruch "Freunde, lasst uns einen krombachern." entsteht. Unter der Ägide Schadebergs entwickelte sich die heutige Naturpositionierung der Marke. Die allseits bekannte Krombacher Insel ist die zeitgemäße Fortführung der alten Werbekampagnen und steht für Reinheit, Unberührtheit und Frische, die sich in dem Statement "Mit Felsquellwasser gebraut" ausdrückt. Die Werbeaussage "Eine Perle der Natur" wird geschaffen. Auch bei der Brautechnologie ging Schadeberg neue Wege. So war die Krombacher Brauerei eine der ersten Großbrauereien die bereits Anfang 1970 die geschlossene Gärung in Großtanks einführte.

Die Geburtstagsgratulanten treffen am 23. April auf einen Unternehmer mit vorausschauendem Weitblick, der sein Leben lang nach der Devise "Was muss ich heute tun, damit ich morgen erfolgreich bin" gehandelt hat, sich zugleich aber auch immer durch Bescheidenheit und Understatement auszeichnete. Das Geschäft hat Dr. h.c. Friedrich Schadeberg schon vor einiger Zeit an die nächste Generation weitergereicht. Seine beiden Kinder Bernhard Schadeberg und Petra Schadeberg-Herrmann treiben seitdem weiter erfolgreich den Ausbau der Krombacher Brauerei zu einem national bedeutenden Anbieter starker Premium-Getränkemarken voran.

Gesellschaftliches Engagement

Friedrich Schadeberg war und ist Zeit seines Wirkens nicht nur ein bedeutender Unternehmer, sondern darüber hinaus auch ein Mann, der dem gesellschaftlichen Wirken auf allen Ebenen eine große Bedeutung beimisst. So waren zahlreiche Ehrungen, zuletzt die Verleihung der Ehrendoktorwürde für seine Verdienste als Markenartikler und als Förderer der Wirtschaftsregion Siegerland im Jahre 2009 durch die Universität Siegen, der verdiente Lohn eines erfolgreichens Schaffens.

Pressekontakt:

Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG
Hagener Straße 261, 57223 Kreuztal
Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
c/o Dr. Franz-J. Weihrauch
Tel.: 02732-880-815, Fax: 02732-880-11-815,
E-Mail: presse@krombacher.de

Original-Content von: Krombacher Brauerei GmbH & Co., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Krombacher Brauerei GmbH & Co.

Das könnte Sie auch interessieren: