Gruner+Jahr, HÄUSER

Energiesparpotentiale mit Vernunft und Stil Deutschlands erfolgreichstes Architekturmagazin HÄUSER veröffentlicht großes ENERGIESPECIAL

Hamburg (ots) - 08. September 2011 - Moderne Passiv-Haus-Architektur, Altbauten mit bestmöglicher Energieeffizienz und geschenktes Geld vom Staat: Mit einer Sonderbeilage zeigt das Magazin HÄUSER in seiner neuen Ausgabe, wie attraktiv nachhaltiges Bauen und Modernisieren heute sein kann - design-betont, fachmännisch begleitet und gewohnt service-orientiert.

Deutschlands führendes Architekturmagazin aus dem Hause Gruner + Jahr liefert mit dem HÄUSER ENERGIESPECIAL kompakte Infos, vielfältige Praxisbeispiele und umsetzbare Sanierungstipps. Die Sonderbeilage der neuen HÄUSER-Ausgabe (5/2011) soll helfen, die wichtigsten Fragen privater Bauherren zu klären und bündelt auf 35 Extra-Seiten attraktive Energiesparpotentiale. Dass sich bei steigenden Energiekosten auch größere Investitionen in moderne Energietechnik immer schneller lohnen, erfahren Bauherren und Modernisierer anhand praktischer Beispiele - von Design-Lösungen für das Niedrigenergiehaus mit Villen-Charme bis hin zur kostenschonenden Wärmedämmung eines 50er-Jahre Siedlungsheims. Wer den Wärmebedarf seines Hauses mit regenerativen Quellen decken möchte, hat bei der Vielzahl konkurrierender Heizsysteme die Qual der Wahl. HÄUSER bietet einen Überblick der verschiedenen Energieträger und Kombinationsmöglichkeiten und fragte Bauherren und Architekten nach konkreten Erfahrungen mit erneuerbaren Energien. Hinzu kommen Sanierungstipps für kleine Geldbeutel und die besten Wege, um effizienter zu heizen.

Ein übersichtlicher Fördermittellotse führt durch den bürokratischen Dschungel der bundesweiten Fördertöpfe, Landesmittel und KfW-Darlehen. Darüber hinaus stellt das ENERGIESPECIAL Wegbereiter und Wegweiser energiebewusster Architektur vor und zeigt Wege auf, wie man Energiesparauflagen und qualitätvolle Architektur in Einklang bringen kann.

Fehlende Dämmung, Einfachverglasungen und veraltete Heizungsanlagen machen aus Altbauten Klimakiller und Kostenfallen. Vier von fünf Häusern entsprechen heute nicht einmal mehr der Wärmeschutzverordnung von 1983, 700 Millionen Quadratmeter Außenverglasungen von deutschen Gebäuden bestehen zu 70 Prozent aus Einfachglas oder unbeschichtetem Isolierglas. "Höchste Zeit also, auch in den eigenen vier Wänden energiesparende Lösungen umzusetzen", erklärt Chefredakteur Wolfgang Nagel. "Energiesparen und Ressourcen schonen sind Kernthemen unserer Zeit: Doch wo fängt man an? Welche Wege und Mittel gibt es, um das Eigenheim auch mit kleinem Budget um- oder auszubauen? Und wie baut man Passiv-Häuser mit Stil? Für alle Bauherren und Modernisierer, die nicht wissen, welche Bau- und Umbaumaßnahmen für sie sinnvoll und machbar sind, möchten wir mit unserem HÄUSER-ENERGIESPECIAL eine erste Übersicht geben."

Das ENERGIESPECIAL liegt der HÄUSER-Ausgabe 5/2011 bei, die ab dem 12. September im Zeitschriftenhandel erhältlich ist.

Bildmaterial und weitere Informationen senden wir Ihnen auf Anfrage gern zu.

Über HÄUSER

Innovativ, intelligent, lebendig, kultiviert und weltoffen - das ist HÄUSER. Das Lifestyle-Magazin richtet sich an Architekten, Bauherren, Design-Interessierte und alle, die ihre Wohnsituation verschönern wollen. HÄUSER ist ein kompetenter Begleiter der Architekturszene und informiert unterhaltsam und ausführlich über internationale Architektur, ihre Protagonisten und Trends. Im Fokus: gelungene Einfamilienhäuser, Umbauten und Renovierungen - über alle Ländergrenzen hinweg. Komplettiert durch bestes Interieur, Lifestyle und Kunst-Highlights. In jeder Ausgabe findet der Leser Design der Extraklasse für Küche, Bad und alle Wohnbereiche. HÄUSER überzeugt durch Frische, Aktualität sowie echten Nutzwert und unterstreicht seine Kompetenz mit dem HÄUSER-Award, der innerhalb von zehn Jahren zu einem der wichtigsten deutschen Architekturpreise avanciert ist.

Pressekontakt:

G+J Exclusive & Living
Leitung Kommunikation/PR
Petra Rulsch
Am Baumwall 11
20459 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 / 37 03 - 55 04
Email: rulsch.petra@guj.de
www.guj.de
Original-Content von: Gruner+Jahr, HÄUSER, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: