KfW

Vierte EUR-Benchmark-Anleihe der KfW ist gepreist

    Frankfurt (ots) - Die am Dienstag begebene vierte EUR-Benchmark-Anleihe der KfW ist heute gepreist worden. Der Spread der Global-Anleihe im Volumen von EUR 5 Mrd und Fälligkeit am 04. Juli 2012 wurde mit 22 Basispunkten über der am 04. Januar 2012 fälligen Referenzanleihe des Bundes festgelegt. Der Coupon beträgt 5,25 %, der Reoffer-Preis 99,43, was eine Rendite von 5,327 % ergibt.

    
    Die Orderbücher wiesen Aufträge in einem Gesamtvolumen von EUR 8,2
Mrd auf. Die regionale Aufteilung der Platzierung weist ein
deutliches Gewicht in Europa mit rund 72 %, davon 25 % in
Deutschland, auf. Überraschend stark war die Platzierung in
Nordamerika mit 19 %. Hinsichtlich der Platzierung nach Kategorien
von Investoren zeigt sich folgendes Bild:
    
    Fonds: 45 %
    Banken: 28 %
    Zentralbanken: 8 %
    Pension-Fonds: 5 %
    Versicherungen: 5 %
    Andere: 9 %
    
    "Wir hatten erwartet, dass die Anleihe vor allem auf das Interesse
europäischer Investoren stossen wird, obwohl wir uns natürlich
freuen, dass US-Investoren in starkem Maße die Anleihe gezeichnet
haben", so der Treasurer der KfW, Gerhard Lewark. "Dieses Ergebnis
deckt sich mit unseren im Vorfeld der Emission mit europäischen
Investoren geführten Gesprächen. Wir sind mit der Leistung des
Konsortiums hoch zufrieden. Auch die erstmals einbezogene Selling
Group hat hervorragend gearbeitet und neue Investoren für die KfW
erschlossen."
    
ots Originaltext: KfW
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen:
Nathalie Drücke
Tel.: (069) 7431-2098
E-Mail: nathalie.druecke@kfw.de

Original-Content von: KfW, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: KfW

Das könnte Sie auch interessieren: