KfW

KfW - Euro-Benchmark-Programm

    Frankfurt/M. (ots) -
    
    KfW vergibt Mandat für ihre Euro-Benchmark-Anleihe IV an BNP
Paribas, Dresdner Kleinwort Wasserstein und Schroder Salomon Smith
Barney
    
    Die KfW hat BNP Paribas, Dresdner Kleinwort Wasserstein und
Schroder Salomon Smith Barney als Federführer der Anfang Februar
angekündigten vierten Emission im Rahmen ihres
Euro-Benchmark-Programms benannt. Die Anleihe wird mit einem Volumen
von Euro 5 Mrd und einer Laufzeit bis 4. Juli 2012 ausgestattet. Die
Emission der Anleihe wird in naher Zukunft erwartet. Weitere Details,
insbesondere auch die Benennung der Co-Lead-Manager und der Selling
Group, werden in Kürze bekannt gegeben.
    
    Das Euro-Benchmark-Programm der KfW wurde in 2001 mit insgesamt
drei Emissionen gestartet. Die KfW-Benchmark-Anleihen werden weltweit
gehandelt und gehören zu den wichtigen Referenzanleihen im Euroraum.
    
    Insgesamt wird die KfW in 2002 rund Euro 40 Mrd auf den
internationalen Kapitalmärkten aufnehmen, davon mindestens Euro 15
Mrd über Euro-Benchmark-Anleihen.
    
    
ots Originaltext: KfW
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen:
Sonja Contzen
Tel.: (069) 7431-4306
E-Mail: sonja.contzen@kfw.de

Original-Content von: KfW, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: KfW

Das könnte Sie auch interessieren: