KfW

KfW-Award Bauen und Wohnen 2015: Gesucht werden Bauherren, die an morgen denken

Frankfurt am Main (ots) -

   - Bewerbungsfrist läuft noch bis 19. März 2015
   - Preisgelder im Wert von insgesamt 30.000 Euro zu gewinnen
   - Motto lautet: "Intelligent Bauen: modern, effizient, wohnlich." 

Noch bis zum 19.03.2015 (Poststempel) können interessierte Bauherren ihre Bewerbungsunterlagen für den KfW-Award Bauen und Wohnen 2015 einreichen.

Der KfW-Award "Intelligent Bauen" richtet sich an private Bauherren, die in den letzten fünf Jahren ein Haus besonders intelligent gebaut oder modernisiert haben. Die Jury unter dem Vorsitz von Architekt Professor Hans Kollhoff wird die eingereichten Projekte bewerten. Die Merkmale Modernität, Effizienz und Wohnlichkeit spielen dabei die zentrale Rolle.

"Beim diesjährigen Award kommt es auf die Balance der Maßnahmen an. Wir suchen Bauherren, bei deren Objekten gelungene Architektur, moderne Technik, effiziente Bauweise und Barrierearmut miteinander im Einklang stehen. Der Wohnkomfort und die Bedürfnisse ihrer Bewohner wurden gleichzeitig optimal berücksichtigt", sagt Dr. Ingrid Hengster, Vorstandsmitglied der KfW Bankengruppe.

Zu gewinnen sind insgesamt 30.000 Euro. Die ersten drei Hauptpreise sind insgesamt mit 20.000 Euro dotiert. Die zehn weiteren am besten bewerteten Projekte erhalten jeweils ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro. Die feierliche Preisverleihung des Awards findet am 11.06.2015 in der KfW-Niederlassung in Berlin statt.

Informationen und Bewerbungsunterlagen stehen ab sofort unter www.kfw.de/award-bewerbung zur Verfügung.

Pressekontakt:

KfW, Palmengartenstr. 5 - 9, 60325 Frankfurt
Kommunikation (KOM), Sybille Bauernfeind,
Tel. +49 (0)69 7431 2038, Fax: +49 (0)69 7431 3266,
E-Mail: presse@kfw.de, Internet: www.kfw.de

Original-Content von: KfW, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: KfW

Das könnte Sie auch interessieren: