KfW

100.000 Häuslebauer profitieren von günstigem KfW-Kredit Wohneigentumsprogramm mit großer Resonanz

Frankfurt (ots) - Die KfW hat Häuslebauern im Jahr 2001 bereits hunderttausendfach Unterstützung bei der Verwirklichung des Traums von den eigenen vier Wänden geleistet: Heute hat die Förderbank den 100.000sten Kredit des Jahres aus dem Wohneigentumsprogramm vergeben. Die Zusagen seit Anfang 2001 für Darlehen aus diesem Förderprogramm belaufen sich auf insgesamt rund 5 Mrd EUR. Im KfW-Wohneigentumsprogramm fördert die KfW sowohl Bau als auch Erwerb selbstgenutzter Häuser und Wohnungen. Bis zu 30% der Gesamtkosten für privates Wohneigentum können so von der KfW mitfinanziert werden. Der Kredithöchstbetrag beträgt 100.000 EUR. Das Förderprogramm richtet sich an alle Bauherren, unabhängig von Alter und Familienstand. Häuslebauer profitieren vor allem von den günstigen KfW-Konditionen. Die Förderbank bietet den Kreditnehmern zudem bei langen Zinsbindungsfristen eine langfristige und solide Kalkulationsgrundlage. Der Programmzinssatz im KfW-Wohneigentumsprogramm beträgt zurzeit nominal 4,65 % p.a. und effektiv 4,73 % p.a. bei 5-jähriger sowie nominal 5,30 % p.a. und effektiv 5,41 % p.a. bei 10-jähriger Zinsbindungsfrist. Mit ihrem Wohneigentumsprogramm unterstützt die KfW die Wohnungsbau- und Vermögenspolitik der Bundesregierung und leistet einen wesentlichen Beitrag, die Wohneigentumsquote anzuheben. Insgesamt hat die KfW bislang mehr als 300.000 Kredite in Höhe von rund 13 Mrd. EUR aus dem Wohneigentumsprogramm vergeben. Die KfW trägt dadurch auch der vermögenspolitischen Bedeutung von Wohneigentum als private Altersvorsorge Rechnung. Anträge für Förderkredite können bei Banken oder Sparkassen gestellt werden. Weitere Informationen gibt es bei der Hausbank, beim KfW-Informationszentrum unter der Telefonnummer 01801/ 33 55 77 (zum Ortstarif) sowie unter www.kfw.de. Das KfW-Internet-Angebot beinhaltet zusätzlich einen Online-Tilgungsrechner. Über diesen kostenlosen Internet-Rechner können die Besucher der Website einfach und bequem individuelle Tilgungspläne für KfW-Darlehen zum Bauen, Modernisieren und Energie sparen ermitteln. ots Originaltext: KfW Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Für Rückfragen: Christine Volk Tel.: (069) 743 1 -3867 E-Mail: christine.volk@kfw.de Original-Content von: KfW, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: KfW

Das könnte Sie auch interessieren: